Jörg Meuthen now warns against AfD

Der frühere AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen hat die zunehmende Radikalisierung seiner alten Partei scharf kritisiert. Mit seinem Abgang zerfiel das gemäßigte Lager innerhalb der Partei, „die Radikalen haben die Kontrolle über die AfD übernommen“, sagte Meuthen der Bild am Sonntag. Heute sei es eine „Partei am rechten Rand mit völkisch-nationalistischen Positionen, die von einer Person dominiert wird, und das ist Björn Höcke“.

Wirtschaftlich verfolgt die AfD nun einen „nationalistischen Sozialismus“. Einmal an der Macht, würde die Höcke-AfD Deutschland abschotten, den europäischen Binnenmarkt bekämpfen und die Grenzen für alle schließen. „Kein echter Facharbeiter, der noch gesund ist, würde freiwillig nach Deutschland kommen. Ich kann nur hoffen, dass die Firewall der Union hält. „Ich möchte diese Leute nicht in der Regierung sehen“, sagte der ehemalige AfD-Chef.

Der aktuelle Umfrageerfolg der AfD habe „überhaupt nichts“ mit ihrer eigenen Stärke zu tun. „Die Partei ist inhaltlich und personell völlig leer, die guten Leute sind alle weg. Die Partei profitiert nur von der erschreckenden Schwäche der anderen Parteien“, sagte Meuthen.

Die AfD hatte in jüngsten Umfragen Rekordwerte erreicht. Im thüringischen Sonneberg könnte am Sonntag erstmals ein AfD-Politiker zum Landrat gewählt werden.

Jörg Meuthen ist Anfang 2022 aus der AfD ausgetreten, nun warnt er vor seiner alten Partei. Fabian Sommer/dpa

Ex-AfD-Chef Meuthen will seine alte Partei nicht an der Regierung sehen und hofft, dass die „Firewall“ hält. In der AfD dominierten die Radikalen. Ein ganz besonderes.

The news channel provided live reports from the crisis area.The news channel provided live reports from the crisis area.The news channel provided live reports from the crisis area.The news channel provided live reports from the crisis area.The news channel provided live reports from the crisis area.The news channel provided live reports from the crisis area.The news channel provided live reports from the crisis area.The news channel provided live reports from the crisis area.

News.