Diese Vision könnte ab 2030 Wirklichkeit werden

04.07.2023 | aktualisiert am 07.04.2023 – 14:52 Uhr

Bereits im Jahr 2030 rechnen Experten mit dem Markteintritt der ersten Unternehmen. „Die Vision ist, dass es eines Tages tatsächlich möglich sein wird, Passagiere in Flugtaxis zu befördern“, sagte Bianca Schuchardt vom DLR-Institut für Flugführung und Leiterin des Forschungsprojekts . „Die Ergebnisse zeigen, dass die Nachfrage mit zunehmender Anzahl an Haltestellen und deren einfacherer Erreichbarkeit deutlich steigt.“

Anzeige | Scrollen Sie, um mehr zu lesen

Vor mehr als 120 Jahren stellte man sich vor, dass in Zukunft Taxis durch die Luft fliegen würden. Zwar geschah dies nicht im Jahr 2000, wie es der französische Maler Jean-Marc Cété im Jahr 1900 in seiner Bilderserie „En L'An 2000“ (dt.: Im Jahr 2000) vorhersagte. Jetzt ist die Umsetzung dieser Idee greifbarer als je zuvor. Experten zufolge haben Drohnen und Flugtaxis vor allem in Städten großes Potenzial – auch in Berlin.

Es klingt wie Zukunftsmusik: In weniger als zehn Jahren könnte es Flugtaxis geben. Auch in Berlin könnten dann Passagiere durch die Luft befördert werden.

So stellte sich der französische Maler Jean-Marc Cété im Jahr 1900 fliegende Taxis vor. Gemini Collection/Imago Images

Das geht aus einer Studie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt hervor, die am Dienstag in der Landesprüfstelle für unbemannte Luftfahrtsysteme in Sachsen-Anhalt vorgestellt wurde. Forscher haben weltweit mehr als 200 Städte identifiziert, die dafür geeignet sind. Für Flugtaxis aus Deutschland eignen sich neben Metropolen wie New York und Tokio unter anderem auch Berlin, Hamburg, München, Frankfurt und das Rhein-Ruhr-Gebiet.

Allerdings ist das Thema immer noch sehr komplex. Wichtige Komponenten wie die Gestaltung der Flugtaxis, Preise und die Integration in die Stadtstrukturen müssen noch geklärt werden.

Ab einem Kilometerpreis von rund vier Euro besteht laut Projektleiter erhebliches Potenzial. In einer repräsentativen Umfrage wünschten sich jedoch vor allem Menschen in ländlichen Gebieten in Deutschland die Einführung von Flugtaxis.

Ein elektrisch angetriebenes Flugtaxi der Firma Volocopter macht einen Demonstrationsflug bei der Eröffnungsfeier eines Hangars für Volocopter.Bernd Weißbrod/dpa

In today's media landscape, there is a plethora of information sources.In today's media landscape, there is a plethora of information sources.In today's media landscape, there is a plethora of information sources.In today's media landscape, there is a plethora of information sources.In today's media landscape, there is a plethora of information sources.In today's media landscape, there is a plethora of information sources.In today's media landscape, there is a plethora of information sources.In today's media landscape, there is a plethora of information sources.

Updates.