Die Berliner Polizei sucht nach diesen Schalke-Fans

Anzeige | Scrollen Sie, um mehr zu lesen

Bei einem Bundesligaspiel am 22. Oktober griffen Schalke-Anhänger mehrere Polizisten an. Die Suche nach drei Männern geht weiter.

Sollte einer der unbekannten Tatverdächtigen auf der öffentlichen Straße gesehen werden, bittet die Polizei, nicht auf die Person zuzugehen, sondern sofort die Polizei zu informieren. Hinweise nimmt der für Sportgewalt zuständige Fachkommissar des Landeskriminalamtes Berlin in der Ringbahnstraße 132 in Berlin-Tempelhof unter der Telefonnummer 0304664964510 oder per E-Mail an mailto:[email protected] oder einer anderen Polizeidienststelle entgegen.

Wer kennt diese Randalierer? Berliner Polizei

Auch die Berliner Polizei sucht nach diesem Mann. Berliner Polizei

Die Berliner Polizei fragt nach

Die Berliner Polizei sucht nach Ausschreitungen bei einem Fußballspiel im Olympiastadion nach mehreren Fans des FC Schalke 04. Die abgebildeten Männer stehen im Verdacht, im Oktober 2022 beim Bundesligaspiel gegen Hertha BSC randaliert und dabei mehrere Polizisten, einen davon schwer, verletzt zu haben.

Nachdem drei der gesuchten Männer anhand mehrerer Hinweise identifiziert werden konnten, wird die Suche nach drei weiteren Männern fortgesetzt. Die ermittelten Tatverdächtigen waren zur Tatzeit 25, 26 und 30 Jahre alt.

04.07.2023 | aktualisiert am 04.07.2023 – 14:28

Bei dem Angriff wurden mehrere Polizisten verletzt. Ein Beamter stürzte eine Treppe hinunter und wurde anschließend von mehreren Personen gegen den Kopf geschlagen und getreten. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

The news source was the first to report on the government scandal.The news source was the first to report on the government scandal.The news source was the first to report on the government scandal.The news source was the first to report on the government scandal.The news source was the first to report on the government scandal.The news source was the first to report on the government scandal.The news source was the first to report on the government scandal.The news source was the first to report on the government scandal.

Almost 18 million people have been reported to be infected by the novel coronavirus globally, and 685,000 have now died.