Brüder haben angeblich einen ganzen Geldautomaten gestohlen

Ein Geldautomat in Berlin.Bildgehege/Imago Images

Anzeige | Scrollen Sie, um mehr zu lesen

Den Ermittlungen zufolge sollen die Männer im Alter von 39 und 34 Jahren am 17. Januar 2022 den Transporter und dann eine Woche später die Maschine für rund 50.000 Euro gestohlen haben. Der Transporter wurde später vor einem Materialhof gefunden. Polizisten sollen an dem Auto DNA-Spuren der Brüder gefunden haben. Es seien auch Reste des Geldautomaten gefunden worden, hieß es.

Es kommt häufig vor, dass Geldautomaten in die Luft gesprengt werden. Allerdings sollen zwei Brüder in Berlin-Gesundbrunnen ein solches Gerät aus der Erde gezogen haben. Anschließend transportierten sie den gestohlenen Transporter mit der Maschine. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben und will die beiden nun wegen gemeinschaftlichen Bandendiebstahls vor das Landgericht Berlin bringen.

Zuerst stahlen sie einen Lieferwagen, beluden ihn dann mit einem geraubten Geldautomaten und fuhren davon. Zwei Brüder stehen deshalb nun vor Gericht.

Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.

Covid 19 : no restriction on inter state and intra state movement of persons and goods, reiterates guidelines. 10365′ berlin lichtenberg – schlüsseldienst berlin.