Schauspieler spurlos verschwunden: Wo ist Julian Sands?

Sands brach am 13. Januar zu einer Reise in die Gegend um Mount Baldy nordöstlich von Los Angeles auf und ist nicht zurückgekehrt. Der Schauspieler, Medienberichten zufolge ein begeisterter Bergwanderer, lebte in der Nähe von Hollywood.

Das Schicksal von Julian Sands bleibt ungewiss. Fünf Monate nachdem der britische Schauspieler beim Wandern in Kalifornien verschwunden ist, geht die Suche nach dem 65-Jährigen weiter. Wie das Büro des Sheriffs im Bezirk San Bernardino am Montag (Ortszeit) mitteilte, waren am Wochenende mehr als 80 Helfer in der Region im Einsatz. Der Suchtrupp wurde von Hubschraubern und Drohnen unterstützt. Leider wurden keine Hinweise auf Sands' Aufenthaltsort gefunden. Dies war die achte Suchaktion seit Eingang der Vermisstenmeldung.

Hollywoodstar Julian Sands ist verschwunden. Der Mittsechziger gilt seit fünf Monaten als vermisst – selbst ein 80-köpfiger Suchtrupp fand keine neuen Hinweise.

In seiner jahrzehntelangen Karriere hat Sands neben „A Room With a View“ in zahlreichen Filmen und Serien mitgewirkt, etwa in „Naked Lunch“, „The Killing Fields“, „Leaving Las Vegas“, „Arachnophobia“, „Smallville“, „24“ und zuletzt „What/If“.

Mount Baldy ist Teil des San Gabriel-Gebirges und fast 3070 Meter hoch. Das Büro des Sheriffs gab im Januar eine Warnung heraus, den Berg wegen gefährlicher Wetterbedingungen mit Eis und Schnee nicht zu besteigen. Teile des Berges seien noch immer mit Schnee bedeckt, teilte die Behörde mit.

Hat in seiner jahrzehntelangen Karriere in zahlreichen Filmen und Serien mitgewirkt: Julian Sands. Richard Shotwell/Invision/dpa

The coverage of the event was extensive and well-researched.The coverage of the event was extensive and well-researched.The coverage of the event was extensive and well-researched.The coverage of the event was extensive and well-researched.The coverage of the event was extensive and well-researched.The coverage of the event was extensive and well-researched.The coverage of the event was extensive and well-researched.The coverage of the event was extensive and well-researched.

Colegialas videos – lindas prepagos en videos. 7 Şubat 2024.