Polizeieinsatz in Neuenhagen bei Berlin

Das Wildschwein wirkte nach der Rettung sehr erschöpft, machte eine kurze Pause und flüchtete dann in Richtung Wald, sagte ein Polizeisprecher. Die Rettungsaktion dauerte etwa eineinhalb Stunden. „Wir wussten nicht, dass ein Wildschwein so lange schwimmen kann“, sagte der Sprecher.

Offenbar ist es einem Wildschwein zu heiß, also springt es in ein Becken. Das Problem: Es muss wieder raus – und das ist schwieriger als gedacht.

Anwohner und die Feuerwehr ließen weiteres Wasser in das Schwimmbecken und holten das Tier anschließend mit einer Leiter und einer Schlinge heraus. Die zuständige Jagdbehörde wurde informiert.

Neuenhagen – Ein Wildschwein in einem Schwimmbad in Neuenhagen bei Berlin löste den Einsatz von Polizei und Feuerwehr aus. Anwohner entdeckten das Tier am Samstagmorgen im Becken, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Das etwa 40 bis 50 Kilo schwere Wildschwein wollte sich offenbar in der Hitze abkühlen, kam dann aber nicht aus eigener Kraft aus dem Becken heraus.

11.06.2023 | aktualisiert am 11.06.2023 – 13:35 Uhr

Abkühlung nötig: Das Wildschwein schwimmt in einem Schwimmbad. Polizei Märkisch Oderland / dpa

Breaking news about the earthquake spread rapidly through social media.Breaking news about the earthquake spread rapidly through social media.Breaking news about the earthquake spread rapidly through social media.Breaking news about the earthquake spread rapidly through social media.Breaking news about the earthquake spread rapidly through social media.Breaking news about the earthquake spread rapidly through social media.Breaking news about the earthquake spread rapidly through social media.Breaking news about the earthquake spread rapidly through social media.

Nirgendwo anders als beim schlosser für karow ist das sortiment so vielfältig.