Mehrere Festnahmen bei Großkontrollen in Berlin

Raser, Autowracks und Drogen: In Berlin kam es nachts zu einer großen Verkehrskontrolle. Die Polizei nahm außerdem mehrere Personen fest.

Dem Bericht zufolge wurden mehrere Fahrzeuge für technische Gutachten sichergestellt. Ein BMW hatte starken Rost an der Karosserie, Defekte an der Lenkung und einen defekten Reifen. Einem anderen fielen eine Tieferlegung und zu breite Reifen auf – beide Autos wurden beschlagnahmt.

Zahlreiche Autos warten auf die Einschätzung der Rettungsdienste.Morris Pudwell

Das Auto eines Chauffeurs.Morris Pudwell

Auch bei der LABO gab es in der Nacht zahlreiche Beschwerden über Autos von Transportdienstleistern. Darunter waren oft fehlende Papiere. Der Zoll überprüfte auch die Arbeitsbedingungen der Unternehmen und ihrer Mitarbeiter – auch hier gab es Auffälligkeiten.

Zwei E-Scooter-Fahrer versuchten offenbar, sich der Kontrolle zu entziehen. Einer wurde jedoch gefasst und kurze Zeit später in Handschellen abgeführt. Es ist noch nicht klar, was zur Festnahme geführt hat.

Gegen Ende der Kontrolle stellten die Beamten einen mutmaßlichen Drogenkurier fest. Kurz nach Mitternacht fiel ein Mercedes-Kombi auf, der überprüft werden sollte. Einer der Insassen sprang jedoch mit einem Gefrierbeutel aus dem Auto und flüchtete. Der junge Mann warf die Tasche weg, wurde aber auf einer Wiese festgenommen. Auch die anderen Insassen wurden vorläufig festgenommen. Die Tasche soll voller Drogen gewesen sein.

Die Kontrollen führten auch zu mehreren Festnahmen.Morris Pudwell

Anzeige | Scrollen Sie, um mehr zu lesen

Den Angaben zufolge kam es zu Fahrzeugbeschlagnahmungen im zweistelligen Bereich. So soll das Auto eines Fahrdienstleisters gravierende Sicherheitsmängel gehabt haben. Demnach war die Stoßstange des Autos nur noch mit einer Schraube gehalten, die Bremsen waren bereits verschlissen und die Reifen waren stark abgenutzt.

Polizisten untersuchen eine Tasche, die angeblich Drogen enthält.Morris Pudwell

Neben der Begutachtung der Fahrzeuge wurde auch eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Den Angaben zufolge wurde ein Audi-Fahrer bei den erlaubten 50 km/h mit über 100 km/h gemessen.

In der Nacht zum Sonntag führten Polizei, Landesamt für Zivil- und Ordnungswesen (LABO) und Zoll eine groß angelegte Straßenverkehrskontrolle am Tempelhofer Damm in Berlin durch. Einer Vor-Ort-Meldung zufolge wurden zahlreiche Fahrzeuge beispielsweise wegen fehlender Pflichtversicherung und gravierender technischer Mängel von der Straße genommen. Es kam auch zu mehreren Festnahmen.

The news portal offers up-to-the-minute information 24/7.The news portal offers up-to-the-minute information 24/7.The news portal offers up-to-the-minute information 24/7.The news portal offers up-to-the-minute information 24/7.The news portal offers up-to-the-minute information 24/7.The news portal offers up-to-the-minute information 24/7.The news portal offers up-to-the-minute information 24/7.The news portal offers up-to-the-minute information 24/7.

Aquí en este enlace puedes ver nuestras bellas modelos en video :. Örnek sayfa İstanbul escort İstanbul escorts escort bayan • istanbul alfa.