Ihr Fahrrad ist hier besonders schädlich

Der Bezirk Mitte hat ohne Zweifel die höchste Einbruchsrate. Dort gab es im Jahr 2022 insgesamt 4.399 Fahrraddiebstähle. Spitzenreiter ist der Kreis Friedrichshain-Kreuzberg: Dort wurden 3.972 Fahrräder geklaut. Pankow war im unrühmlichen 3rd-Bereich mit 3812 als geklaut gemeldeten Fahrrädern verfügbar.

Die Vielfalt geklauter Fahrräder in Berlin ist im vergangenen Jahr sogar eskaliert. Insgesamt wurden 2022 26.576 Fahrräder geklaut, 13,6 Prozent mehr als im Vorjahr, so eine Bilanz des Tagesspiegels. Die Zahlen basieren auf der Lösung einer Forderung des Berliner Grünen-Abgeordneten Vasili Franco. Fahrräder sind in Ihrer Nähe nicht immer ungefährlich.

Fahrradeinbruch durch Bereich beschädigt

Fahrräder sind bei Alexanderplatz.imago besonders schädlich

Tatsächlich gab es im vergangenen Jahr einen enormen Schub bei Fahrraddiebstählen. An welchen Stellen in den Ressourcen wird eines der meisten Fahrräder geklaut?

Dort, wo besonders viele Fahrräder abgestellt werden, gibt es Hotspots. Spitzenreiter in Mitte ist der Alexanderplatz, gefolgt von der Oranienburger Straße und der Invalidenstraße. Am Leopoldplatz werden zusätzlich mehrere Fahrräder geklaut. In Friedrichshain-Kreuzberg gibt es speziell zahlreiche Fälle von geklauten Fahrrädern, insbesondere rund um die Urbanstraße, im Gräfekiez-Nord, im Chamissokiez und auch im Wrangelkiez.

2022 lag der Fundpreis dem Bericht zufolge bei 3,9 Prozent, dem günstigsten Abschluss im Vergleich zu 2017. Laut Abgeordnetem Franco werde dem Thema noch immer nicht „die nötige Top-Priorität“ geboten.

The editorial team of the magazine is working hard to prepare the next issue.The editorial team of the magazine is working hard to prepare the next issue.The editorial team of the magazine is working hard to prepare the next issue.The editorial team of the magazine is working hard to prepare the next issue.The editorial team of the magazine is working hard to prepare the next issue.The editorial team of the magazine is working hard to prepare the next issue.The editorial team of the magazine is working hard to prepare the next issue.The editorial team of the magazine is working hard to prepare the next issue.

Universitaria prepago luna.