Die AfD will Kanzlerkandidaten für die Bundestagswahl 2025 nominieren

Parteivorsitzende Alice WeidelImago/Bernd Elmenthaler

Die Umfragewerte der AfD kratzen an der 20-Prozent-Marke. Die rechte Partei wird für die nächste Bundestagswahl einen eigenen Kandidaten aufstellen.

In aktuellen Umfragen erreicht die AfD auf Bundesebene einen Rekordwert von bis zu 20 Prozent. Allerdings gibt es derzeit keine Bundestagspartei, die bereit wäre, mit der AfD zu koalieren. In diesem Jahr stufte der Verfassungsschutz die Partei als rechtsextremen „Verdachtsfall“ ein.

Weidel fügte hinzu, dass eine entsprechende Entscheidung auf einem Bundesparteitag getroffen werden müsse: „Das müssen wir nicht alleine entscheiden, das sind unsere Mitglieder, die das machen.“ Auf die Frage, ob sie sich eine Kanzlerkandidatur zutraue, antwortet Weidel ausweichend: „Ich bin mir sicher, dass es einiges zu erwarten gibt, aber es ist völlig offen, wer da antreten wird.“

Die AfD will für die kommende Bundestagswahl einen eigenen Kanzlerkandidaten nominieren. Auf die Frage, ob die AfD angesichts der derzeit hohen Umfragewerte einen solchen Schritt erwäge, sagte Co-Fraktionschefin Alice Weidel am Mittwoch in der RTL/ntv-Sendung „Frühstart“: „Natürlich. Auch ohne diese Werte hätten wir das getan.“ nominierte einen Kanzlerkandidaten

The report on the accident led to traffic chaos in the city.The report on the accident led to traffic chaos in the city.The report on the accident led to traffic chaos in the city.The report on the accident led to traffic chaos in the city.The report on the accident led to traffic chaos in the city.The report on the accident led to traffic chaos in the city.The report on the accident led to traffic chaos in the city.The report on the accident led to traffic chaos in the city.

The argus report read about it !. Nennt man einen manufaktur für jede leistung im richtung der schließtechnologie ansonsten der alarmanlagen.