Der Krieg in der Ukraine bietet eine einmalige Gelegenheit, russische Spione zu rekrutieren

Die CIA hat vor einigen Wochen eine Social-Media-Kampagne gestartet, um die Menschen in Russland zu erreichen. Medienberichten zufolge wurde auf Telegram ein Video veröffentlicht, in dem erklärt wird, wie man die CIA heimlich und anonym kontaktiert. Das Video wurde auch in anderen sozialen Netzwerken veröffentlicht.

Der US-Geheimdienstchef glaubt, dass der Krieg in der Ukraine und die „bewaffnete Herausforderung des russischen Staates“ durch Wagner-Chef Jewgeni Prigoschin eine „einzigartige Gelegenheit“ für die Spionagerekrutierung in Moskau geschaffen hätten.

Darüber hinaus sei das Vorgehen von Wagner-Chef Jewgeni Prigoschin „eine lebendige Erinnerung an die zerstörerische Wirkung von Putins Krieg auf seine eigene Gesellschaft und sein eigenes Regime“. Prigozhins Handlungen und Aussagen würden noch einige Zeit Auswirkungen haben. „Die Enttäuschung über den Krieg wird weiterhin an der russischen Führung nagen.“

AFP

„Wir haben kürzlich die sozialen Medien genutzt – unseren ersten Videobeitrag auf Telegram –, um mutigen Russen mitzuteilen, wie sie sicher im Dark Web mit uns Kontakt aufnehmen können“, sagte Burns. „In der ersten Woche hatten wir 2,5 Millionen Aufrufe und wir sind sehr offen für Geschäfte.“

,

Anzeige | Scrollen Sie, um mehr zu lesen

Russlands Enttäuschung über den Krieg biete der CIA neue Möglichkeiten, Informationen zu sammeln, sagte CIA-Direktor William Burns am Samstag beim jährlichen Vortrag der Ditchley Foundation in Oxfordshire, England – eine Woche nach dem gescheiterten Aufstand der Wagner-Söldnergruppe in Russland. „Diese Unzufriedenheit bietet uns bei der CIA eine einzigartige Chance“, sagte Burns über die Rekrutierung von Agenten. „Wir werden diese Chance nicht ungenutzt lassen.“

Der CIA-Direktor sprach am Samstag über die Herausforderungen, aber auch die Chancen, die Russlands Krieg in der Ukraine für die USA mit sich bringt.

CIA-Chef William Burns.Brendan Smialowski/AFP

The journalist interviewed the politician for an article on the elections.The journalist interviewed the politician for an article on the elections.The journalist interviewed the politician for an article on the elections.The journalist interviewed the politician for an article on the elections.The journalist interviewed the politician for an article on the elections.The journalist interviewed the politician for an article on the elections.The journalist interviewed the politician for an article on the elections.The journalist interviewed the politician for an article on the elections.

News.