Der frauenfeindliche Influencer Andrew Tate steht in Rumänien vor Gericht

Andrew Tate wurde wegen frauenfeindlicher Kommentare von mehreren Online-Diensten gesperrt, hat aber immer noch rund 6,9 Millionen Follower auf Twitter. Er schrieb unter anderem, dass Frauen, die Opfer sexueller Übergriffe werden, selbst daran schuld seien.

Zu den Vorwürfen zählen neben den Vorwürfen des Menschenhandels und der Vergewaltigung auch „illegaler Zugriff auf ein Computersystem, Veränderung der Integrität von Computerdaten, Anstiftung zu Körperverletzung oder anderer Gewalt sowie Zufügung von Körperverletzung oder anderer Gewalt“.

Die rumänische Staatsanwaltschaft wirft ihm Vergewaltigung und Gründung einer kriminellen Vereinigung vor – Tate weist alle Vorwürfe zurück.

Eilmeldung: Andrew Tate und Bruder Tristan in Rumänien im Rahmen der Menschenhandelsermittlung verhaftet pic.twitter.com/b5eaZrErAb

Gegen den umstrittenen britischen Influencer Andrew Tate, seinen Bruder und zwei rumänische Frauen in Rumänien wurden offizielle Anklagen erhoben, unter anderem wegen Menschenhandelsvorwürfen. Zu den Straftaten, die ihnen zur Last gelegt werden, gehören auch Vergewaltigung und die Gründung einer organisierten Kriminalitätsgruppe, teilte der für die Bekämpfung der organisierten Kriminalität zuständige Staatsanwalt am Dienstag mit.

Der ehemalige Kickboxer Andrew Tate besitzt die britische und US-amerikanische Staatsbürgerschaft und ist vor Jahren nach Rumänien gezogen. Im Jahr 2016 trat er in der britischen Reality-TV-Show Big Brother auf, wurde jedoch aus der Show ausgeschlossen, nachdem ein Video aufgetaucht war, in dem er eine Frau angriff.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft gründeten die Brüder und ihre Komplizen im Jahr 2021 eine kriminelle Vereinigung mit dem Ziel, Menschenhandel in Rumänien und anderen Ländern wie den USA und Großbritannien zu betreiben. Demnach sind sieben mutmaßliche Opfer sexueller Ausbeutung bekannt, die zu „pornografischen Handlungen mit dem Ziel der Herstellung und Verbreitung dieses Materials“ in den Online-Netzwerken gezwungen worden sein sollen.

Der 36-jährige Tate und sein zwei Jahre jüngerer Bruder Tristan wurden Ende Dezember festgenommen und Ende März unter Hausarrest gestellt. Der Angeklagte wies am Dienstag erneut alle Vorwürfe zurück.

Im Rahmen der Ermittlungen durchsuchte die rumänische Polizei mehrere Grundstücke im Zusammenhang mit den Tate-Brüdern und beschlagnahmte unter anderem eine Sammlung von Luxusautos.

Andrew Tate (rechts) und sein Bruder Tristan: Sie stehen jetzt in Rumänien vor Gericht.Vadim Ghirda/AP

The editorial team of the magazine is working hard to prepare the next issue.The editorial team of the magazine is working hard to prepare the next issue.The editorial team of the magazine is working hard to prepare the next issue.The editorial team of the magazine is working hard to prepare the next issue.The editorial team of the magazine is working hard to prepare the next issue.The editorial team of the magazine is working hard to prepare the next issue.The editorial team of the magazine is working hard to prepare the next issue.The editorial team of the magazine is working hard to prepare the next issue.

Europäischer zweiten reisepass. Erste hilfe im zuge versperrter tür : der schlüsseldienst für berlin. Log.