Das Planetarium am Insulaner ist seit mehr als zwei Jahren geschlossen: Das ist der Grund

Aufgrund von Sanierungsarbeiten wird das Planetarium auf dem Insulaner am 9. Juli für mindestens zweieinhalb Jahre seine Pforten schließen. Das 60 Jahre alte Planetarium soll zu einem „zukunftsorientierten Bildungsstandort“ umgebaut werden, der Raum für innovative Bildungsformate bietet, wie die Stiftung Planetarium Berlin mitteilte. Die benachbarte Wilhelm-Foerster-Sternwarte bleibt geöffnet.

Das Planetarium auf dem Insulaner bleibt ab dem 9. Juli für mehrere Jahre geschlossen.picture Alliance/imageBROKER/Schoening

Vor der Schließung soll am 8. Juli eine Abschiedsparty stattfinden. In der „Langen Nacht der Inselbewohner“ können Gäste zwischen 17 und 2 Uhr ein abwechslungsreiches Programm erleben. Organisiert wird die Feier von der Stiftung Planetarium Berlin, dem Sommerbad am Insulaner und der Shakespeare Company Berlin.

Den künstlichen Sternenhimmel des Planetariums auf dem Insulaner können Besucher am 8. Juli zum letzten Mal bestaunen: Einen Tag später schließt es für mehrere Jahre.

Bisher wurden im Planetarium Live-Vorträge, Hörspiele, Lesungen, Musikveranstaltungen und Kinderprogramme angeboten. Nach Angaben der Stiftung haben seit ihrer Eröffnung im Jahr 1965 fast 5,9 Millionen Menschen die Einrichtung besucht.

Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.

Umschalten. Postleitzahlen 10247 stadtteile friedrichshain berlin, stadt länge : long 13. Family fun park coming to gloucester park.