Deutsches Banksy-Rettungsboot von Küstenwache festgenommen

Nach Angaben des Teams ernannte die Küstenwache nach dem ursprünglichen Ziel vor der libyschen Küste den Hafen der westsizilianischen Stadt Trapani zum Hafen. Das Schiff schleppte noch 3 weitere Rettungsmaßnahmen und wählte auch Personen aus. Lampedusa ist seit langem mit einem starken Anstieg von Reisenden konfrontiert – in den letzten zwei Tagen kamen mehr als 3.000 Menschen, die von der nordafrikanischen Küste über das Mittelmeer nach Europa kamen, auf die Mittelmeerinsel.

1/2 24 Stunden nachdem wir informiert wurden, dass unser Schiff aufgegriffen wurde, haben wir immer noch keine tatsächlich von den Behörden erstellte Bestätigung für die Aufdeckung. Uns ist bekannt, dass in dieser Minute viele Wasserfahrzeuge direkt vor der Insel in Seenot geraten sind, aber wir werden daran gehindert, zu helfen. Das ist unangemessen! pic.twitter.com/FHxc5Xtpiy

Ende Februar wurde das Rettungsschiff „Geo Barents“ des Personenhilfeunternehmens Ärzte ohne Grenzen von den italienischen Behörden festgenommen. In dieser Zeit stand die Entscheidung für 20 Tage, außerdem wurde eine Strafe von 10.000 Euro ebenfalls vollstreckt. Auch in dieser Zeit warf die Hafenbehörde dem Unternehmen vor, gegen die brandneue Verordnung zu verstoßen und das Angeforderte auch nicht tatsächlich geliefert zu haben. Die Bundesregierung in Rom verschärfte mit der gleichen Regelung die Tätigkeit gegenüber den persönlichen Seenotrettern.

In den letzten Wochen haben viele Menschen aus Ländern südlich der Sahara tatsächlich versucht, Tunesien zu verlassen. Viele Menschen sind bereits bei mehreren Wasserfahrzeugabstürzen ums Leben gekommen, und noch mehr Menschen werden vermisst.

Ein tunesischer Fischtrawler hat 19 Leichen geborgen, nachdem ein Wasserfahrzeug über 58 Kilometer vor der Küste des Landes umgekippt war. Eine Patrouille der Küstenwache barg 8 Leichen vor der Küstengemeinde Mahdia und rettete auch 11 Reisende, deren Wasserfahrzeuge auf dem Weg nach Italien umkippten. Verschiedene andere Trawler hätten sicherlich die Leichen von 2 Personen geborgen.

Tatsächlich haben italienische Behörden das deutsche Seenotrettungsschiff „Louise Michel“ kurzzeitig im Hafen der Insel Lampedusa festgenommen. Das Team des Schiffes, das wegen seiner pinkfarbenen Lackierung auch Banksy Watercraft genannt wird, hat am Samstag nach insgesamt vier Rettungsaktionen im Mittelmeer rund 180 Reisende auf Lampedusa an Land gebracht, wie die Küstenwache am Sonntag mitteilte. Das Team verstieß gegen eine brandneue Vorschrift der konservativen Bundesregierung in Italien: Darin heißt es, dass nach einem vorläufigen Rettungsverfahren sofort ein Hafen angesteuert werden sollte, anstatt möglicherweise mehrere Rettungsaktionen mitzuschleppen.

Das Team des umlackierten Rettungsschiffes „Louise Michel“ darf den Hafen der Insel Lampedusa nicht verlassen. Sie soll tatsächlich ein brandneues Gesetz beschädigt haben.

Erneut starben mehrere Reisende bei Wasserfahrzeugabstürzen im Mittelmeer. Die tunesische Küstenwache gab am Sonntag an, dass mindestens 29 Personen aus Subsahara-Afrika bei Unfällen mit drei Booten vor der Küste Tunesiens gesunken sind, während 11 „illegal Reisende“ gerettet wurden.

Die Hilfsfirma Louise Michel bezeichnete das Vorgehen der Behörden als "unangemessen". Das Schiff war tatsächlich am späten Sonntagabend festgenommen worden – jedoch wurde seit mehreren Stunden keine offizielle Bestätigung für die Festnahme verschickt, twitterte das Unternehmen. Die Seenotretter haben die Behörden ebenfalls verwickelt, sie von noch wichtigeren Rettungsmaßnahmen auf hoher See abzuhalten. Viele andere Wasserfahrzeuge mit gefragten Personen sind weiterhin in Not.

Das vom Graffiti-Musiker Banksy auf dem Mittelmeer verschenkte Rettungsschiff „Louise Michel“. MV Louise Michel/REUTERS FERNSEHEN

Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.

En venta agencia prepagos neiva – oportunidad de negocios en neiva.