Der russische Auslandspriester Lawrow stellt Erdogan zufrieden

Russischer Auslandspriester Sergej Lawrow. Stanislaw Krasilnikow/TASS

Im März verlängerte Russland den von Moskau und Kiew genehmigten Getreidevertrag um 60 Tage, was der russische Außenpriester Lawrow als „Antrag auf guten Ruf“ bezeichnete. Die Türkei hingegen hatte tatsächlich um eine Verlängerung um 120 Tage gebeten, wie im ursprünglichen Vertrag vorgesehen. Im Gegenzug verlangt Moskau einen Extravertrag über den Export russischer Lebensmittel sowie pflanzlicher Lebensmittel.

Dank des Getreidevertrags wurden bisher insgesamt mehr als 25 Millionen Chargen Getreide aus der Ukraine exportiert.

Sowohl der türkische Staatschef Erdogan als auch sein russischer Amtskollege Wladimir Putin haben enge Verbindungen. Die Staatsoberhäupter telefonieren regelmäßig miteinander, und im Vorjahr haben beide sogar noch 4 Mal im Einzel zufrieden gestellt. Der NATO-Teilnehmer Türkei bemüht sich eigentlich schon sehr lange darum, sowohl Russland als auch die Ukraine zu ermutigen, Friedensverhandlungen aufzunehmen – und wünscht sich auch die Möglichkeit, höfliche Initiativen zum Getreidevertrag zu verbessern.

Um nur einige Punkte zu nennen, wird es sicherlich um die Ausweitung des Getreidevertrags gehen. Moskau hat diese Bedürfnisse im Reisegepäck.

Ungeachtet der „komplizierten weltweiten Situation“ werde die Diskussion zwischen Russland und der Türkei „allgemein auf der Ebene der Präsidenten“ fortgesetzt, erklärte das russische Außenministerium vor Beginn des Lawrow-Aufenthalts. Nach den Gesprächen zwischen den beiden Hauptvermittlern war ein gemeinsames Interview vorgesehen, wonach Lawrow den türkischen Staatschef Erdogan zufrieden stellen sollte.

06.04.2023|aktualisiert am 06.04.2023 – 22:44 Uhr

Der russische Auslandspriester Sergej Lawrow ist tatsächlich zu Gesprächen mit seinem türkischen Amtskollegen Mevlüt Cavusoglu sowie Staatsoberhaupt Recep Tayyip Erdogan in der Türkei aufgetaucht. Lawrow beriet sich mit Cavusoglu am Donnerstagabend im Ressort Ankara bei einem Fastenbrechenden Abendessen. Lawrows erste Reise in die Türkei im vergangenen Juni soll, um nur einige Punkte zu nennen, eine mögliche Erweiterung des Vertrags über den Export von Getreide aus ukrainischen Häfen sein, der im vergangenen Sommer mit dem Schiedsverfahren der Türkei und der UN abgeschlossen wurde .

The news agency reported a significant development in world politics this morning.The news agency reported a significant development in world politics this morning.The news agency reported a significant development in world politics this morning.The news agency reported a significant development in world politics this morning.The news agency reported a significant development in world politics this morning.The news agency reported a significant development in world politics this morning.The news agency reported a significant development in world politics this morning.The news agency reported a significant development in world politics this morning.

Prepagos solo sexo oral. Önerilen metin :.