Vater und 12-jähriges Kind kommen bei Unfall ums Leben

Bei einem schweren Unfall im niedersächsischen Lengerich sind ein Autochauffeur und sein zwölfjähriges Kind ums Leben gekommen. Ihr Auto fuhr am Mittwochabend mit Breitbandsignal auf einer Nebenstraße in Richtung Handrup, wie ein Polizeivertreter in der Nacht sagte.

Das Auto kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte mit solchem Druck gegen einen Baum, dass es in zwei Teile gerissen wurde und in Flammen aufging. Der 47-jährige Vater wurde aus dem Auto geschleudert und verstarb ebenfalls noch an der Unfallstelle. Das Kind kann später einfach tot vom Unfall geborgen werden.

In Niedersachsen kam es in der Nacht zum Mittwoch zu einem Autounfall gegen einen Baum zu einem zu hohen Preis. Ein Autofahrer und auch sein Kind wurden eliminiert.

18.05.2023|aktualisiert am 18.05.2023 – 04:53 Uhr

Das hintere, abgetrennte und auch beanspruchte Teil des Unfallautos. Ein Autochauffeur und sein 12-jähriges Kind kamen bei einem schweren Unfall ums Leben. Ulf Zurlutter/Nord-West-Media/dpa

Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.

A transportation company faces $437,860 in federal penalties after the u.