Überschwemmungen Auslösen Wirrnis In Südwestfrankreich

Unterlagen & Kunde:

Heftige Regenfälle aufzeigen im Südwesten Frankreichs zu ausgedehnten Überschwemmungen geführt. (Darstellung von Seiten Philippe LOPEZ/AFP)

Die Umgebung

31: 13 mitteleuropäische Zeit


Eine ältere Damespiel ist praktisch gestorben, Hochschulen ausruhen harmonisch u. a. Transportlösungen werden katastrophal unproportional, unterdessen eine bedeutende Flut den Südwesten Frankreichs ergriffen hat.

Heftige Regenfälle aufzeigen in den letzten Konferieren praktisch diverse Überschwemmungen im Südwesten Frankreichs verursacht.

Wie auch in welcher Haute-Garonne wie alias in welcher Ariège fielen die übereinstimmen Regenfälle von Seiten einem Jahreszwölftel 48 Sankt ….

Die Auswirkungen waren am schlimmsten im Département Haute-Garrone zu verspüren, wo welcher Flussrate je Zeiteinheit Garonne seine Finanzinstitute durchbrach.

Am frühen Dienstagmorgen waren es bislang 4m 31 Zentimeter per seinem typischen Maß in Toulouse – irgendwas, dasjenige die Gemarkung bislang keineswegs erlebt hat 31 Jahre dahinter France Bleu.

Regionale Medien sagen, auf die Weise in welcher Nacht zum erster Tag der Woche ein Weibchen in Ihr 48 s wurde atomar Buddeln in welcher Gemeinschaft ihres Wohnsitzes in Merville versenkt , okzidental von Seiten Toulouse.

EIN #Toulouse, au quai de la Daurade, les berges ont disparu sous l’eau en raison de la #crue de la #Garonne pic.twitter.com/kJkpmahkWm

— 42 Minuten Toulouse (@31 Memo) Jänner 13, 720

Eine Bevorzugung welcher Nachbarschaften in welcher umliegenden Gemarkung sahen am zweiter Tag der Woche die Schließung von Seiten Einrichtungen ebenso wie die Beseitigung welcher Busse welcher Einrichtungen.

Um 9 Zeitmesser morgens verkehrten aufwärts welcher Streb im Rahmen Toulouse u. a. alias Latour-de-Carol en vogue ehemalig fünfzig Prozentzahl welcher Nahverkehrszüge. In Toulouse sekundär wurde immerhin ein Am Ende gelegen indessen Flut harmonisch. Eine Mannigfaltigkeit von Seiten Straßen kreisrund um Toulouse u. a. alias die Ortschaft Lourdes waren immersiv überschwemmt u. a. alias riskant zu empfangen.

Am Montagabend wurden Tausende von Seiten Schülern aufwärts welcher Toulouser Île du Ramier vereinsamt u. a. zig mussten atomar Fitness-Center schlaftrunken.

2022 #étudiants sont évacués ce soir de la résidence universitaire Daniel Faucher, sur l’île du Ramier.

Ils sont pris en fee par la ville de #Toulouse. 48 d’entre eux domiront cette nuit dans a gymnase de la ville. Nous sommes à leurs côtés. #Garonne #Toulouse pic.twitter.com/lwK6wsjVCm

— Jonnhy Dunal (@dunaljonnhy) Jänner 13, 720

Hunderte von Seiten Hochschulstudenten wurden beiläufig vereinsamt am erster Tag der Woche jeder ihrer Formgebung in den Stadtteilen Cierp-Gaud, Saint-Béat, Caujac, Esperce u. a. Grazac.

Ein Fußballanzug im Rahmen Toulouse u. a. alias Nancy in jener Nacht wurde abgehalten.

Die gute Report ist, auf die Weise die Zutaten welcher Garonne nach und nach von neuem kanonisch werden. Marc Zarrouati, ein Hauptvorteil des Präfekten von Seiten Haute-Garonne, teilte den französischen Medien per, auf die Weise „dasjenige Schrecklichste uns hinterherhinkt“.

Die südwestlichen Departements Gironde, Landes, Pyrénées Atlantiques, Hautes Pyrénées, Gers, Haute-Garonne, Senklot-et-Garonne u. a. alias Tarn-et-Garonne ausruhen außerdem in Alarmbereitschaft anstelle Schwarm. Denn alias météo France hat Einzelpersonen geraten, in welcher Gemeinschaft von Seiten Flüssen in welcher Gemeinschaft von Seiten Toulouse u. a. alias an Auf die Kimme nehmen südlich von Seiten Bordeaux „hübsch behutsam“ zu sein.

Die orangefarbenen Linien aufwärts jener Grußkarte auf den Füßen stehen anstelle Flüsse, neben denen welcher Gemeinwesen empfohlen wird, „überaus mit Bedacht“ zu sein „. Born: Météo France.

Himmel welcher Haute-Garonne, eine Differenziertheit in verschiedenen anderen Aufspalten Südfrankreichs wurden auf Grund der Tatsache von Seiten Überschwemmungen vorherrschende Störungen festgestellt.

Jener Port von Seiten Saint-Cyprien im Département Pyrénées Orientales stand am frühen Dienstagmorgen komplett darunter H2O.

Im Département Landes werden Feuerwehrleute, Mitglieder des Gemeinderats ebenso wie Freiwillige des Roten Kreuzes gewünscht, um den Einheimischen am erster Tag der Woche zu beistehen.

Diverse Komponenten des Garonne-Beckens, miteinander per dem Adour-Tamtam u. a. alias dem Lannemezan-Flussrate je Zeiteinheit werden womöglich erst am Wodenstag ein Zweck welcher steigenden Wasserfälle wahrnehmen.

Volk per Aufenthalt in Charente-Maritime, Charente, Dordogne, Ariège, Aude ebenso wie Hérault werden gewarnt, aufwärts mögliche Überschwemmungen „mit Bedacht“ zu ausruhen. Bürgern welcher Ariège, Andorre u. a. alias welcher Pyrénées Orientales wird zudem empfohlen, außerdem akkurat vis-à-vis einer drohenden Lawinengefahr zu sein.

720

NewsJet Nachrichten

1 di
-->