Rettung rammt Auto bei Unfall in Schöneberg: 5 Verletzte

Ein Rettungseinsatz der Berliner Feuerwehr hat in der Nacht zum Donnerstag im Raum Schöneberg ein Auto erfasst. Wie ein Sprecher der Feuerwehr gegenüber der Berliner Zeitung erklärte, seien bei dem Unglück fünf Personen verletzt worden, darunter schwere Verletzungen. Als sich der Unfall an der Kreuzung Bülowstraße/Potsdamer Straße ereignete,

Ein Vater mit zwei Kindern blieb im Auto zurück. Alle drei Bewohner erlitten leichte Verletzungen. Alle fünf Verwundeten wurden in eine medizinische Einrichtung gebracht. Die Behörden sowie die Feuerwehr sind weiterhin entlastet. Die Kreuzung befindet sich derzeit in der Nähe des Bahnverkehrs.

Die Rettung eilte zu einer Notsituation in Tempelhof. An der Kreuzung Bülowstraße und Potsdamer Straße kam es in der Nacht zum Donnerstag zu einem Zusammenstoß mit einem Auto.

Eine Rettung durch die Berliner Feuerwehr Monika Skolimowska/dpa

Die Rettung war auf dem Weg zu einer Notsituation in Tempelhof. Um 17:14 Uhr sei der Notruf eingegangen. Bei der Rettung sei kein Klient dabei gewesen, erklärte der Feuerwehrsprecher. 2 Teammitglieder wurden verwundet. Ein Rettungsmitarbeiter erlitt schwere Verletzungen.

Hier der weg über ein sondervermögen gegangen wurde und nicht über den normalen haushalt“, sagt thomas kutschaty. Afterward, trump is due to return straight to florida, where he plans to deliver an evening speech. Immobilie : die immobilie wurde vor kurzem verkauft und wird nun renoviert.