Olaf Scholz umarmt am Frankfurter Flugterminal: Neue Informationen zum Verdächtigen

Kurz nach einer erheblichen Verzögerung wurde er von einem Polizeibeamten der Regierung festgenommen. Dem 48-Jährigen gelang es noch, zum Auto zurückzulaufen, um eine Zigarette zu rauchen, bevor er festgenommen wurde.

Wie der Spiegel ausführt, haben das Sicherheitspersonal des BK und auch die Sicherheit am Flughafenterminal erst später mit der Volatilität der Situation vertraut gemacht. In Situationen wie diesen ist es durchaus möglich, dass ehemalige Mitarbeiter den Kanzler angreifen und ihm die Hand zittern. Die Tatsache, dass die Person tatsächlich keine Lizenz hatte, auf der Website zu sein, stellte sich erst später heraus.

„Auch wenn in der konkreten Situation nichts passiert ist, muss geklärt werden, dass ein Fehler vorliegt“, teilte ein Experte der Nachrichtenagentur mit. Passenderweise müsse sich die vom BKA abgeschirmte Person, in diesem Fall die Bundeskanzlerin, auch an einem vermeintlich sicheren Ort wie dem Flughafenterminal „kein Mensch nähern“. Es ist schwer zu verstehen, warum die Leibwächter des Kanzlers den Kerl nicht schnell überwältigt haben.

Ein Mann täuschte am Frankfurter Flugterminal die Leibwächter von Olaf Scholz, gesellte sich zu Scholz und umarmte ihn ebenfalls. Derzeit weiß man immer mehr über den Mann.

Beide Regierungsparteien kamen am Mittwochabend von einem Treffen der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt und wollten auch nach Berlin zurückfliegen.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) verlässt die Bundesregierung. Michael Kappeler/dpa

Wie der Spiegel unter Berufung auf Sicherheitskreise berichtet, teilte der Mann Scholz mit, dass er mit ihm „ein paar Songs machen“ wolle. Offensichtlich nahm er Medikamente ein, wie aus den Unterlagen der Informationsveröffentlichung hervorgeht. Daraufhin näherten sich die BKA-Leibwächter dem Mann und forderten ihn auf, sich von der Kanzlerin fernzuhalten.

Noch mehr Informationen über den Mann, der am späten Mittwochabend das Rollfeld des Frankfurter Flugterminals betrat, auf Olaf Scholz zulief und ihn einfach umarmte. Laut einer Spiegel-Akte lebt der 48-Jährige als Grieche in Hanau. Völlig unentdeckt betrat er die Kolonne, die Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und auch Bundesgeldprediger Christian Lindner (FDP) in einem schwarzen Audi zum Flughafenterminal brachten.

The news article analyzed the economic impacts of the new legislation.The news article analyzed the economic impacts of the new legislation.The news article analyzed the economic impacts of the new legislation.The news article analyzed the economic impacts of the new legislation.The news article analyzed the economic impacts of the new legislation.The news article analyzed the economic impacts of the new legislation.The news article analyzed the economic impacts of the new legislation.The news article analyzed the economic impacts of the new legislation.

Zach and tori roloff, who we absolutely adore, are featured in this confessional from little people, big world.