Österreichs Nehammer Nachdem Putin-Begegnen „schwarzseherisch“.

Daten & Meldungen:

Teil etliche qua eine Vierundzwanzigstel eines Tages dabei die Meeting dagegen 16:00 Zeitmesser 00 Regionalzeit in Putins Loch in Hauptstadt von Russland begann, schickte Nehammers Job eine Begrenzung, indem dasjenige welcher Schrott sei

In welcher Begrenzung erklärte Nehammer, die Meeting sei kein „Beziehungstest“ gewesen, eingeschlossen welcher Gegebenheit, indem dies Zwiegespräch im Kontext den beiden Männern echt „neuartig, aper weiterhin aper“ gewesen sei intelligent“.

„Selbst wies hinauf die bedeutenden kriegskriminellen Aktivitäten in Bucha weiterhin aka hinauf diverse weitere Gebiete hin weiterhin machte mir Betutteln, indem leer Verantwortlichen im Vorfeld Speise gestellt werden sollen“, erklärte er.

Russische Förderation weist seinen Beule nach hinten, den Kleinkrieg echt Straftaten gewidmet verkäuflich. Kreml-Ansager Dmitry Peskov erklärte, die österreichische Flankenball habe echt demgemäß gebeten, die Meeting nach verschlossenen Türen aNewsJetuhalten.

Es werde jedenfalls kein gemeinsames Umfrage zutragen, nur Nehammer werde einander aller Voraussicht nach alleinig über Pressereportern adressieren dagegen 19:00 Zeitmesser 00 Regionalzeit.

Zum Chose Zustimmungen behauptete Nehammer, er habe „Präsident Putin sämtliche augenfällig via die Zustimmungen kundig wird jedenfalls fort einen Tobsuchtsanfall kriegen weiterhin besteigen, dabei Volk in welcher Ukraine davongehen.“

LESEN SIE AUCH: Österreichs Nehammer schwermütig Beschuss anstelle Putin see

Nehammer informierte Putin außerplanmäßig via die „sofortige“ Bedürfnis dahinter altruistischen Passagen, „um H2O weiterhin aka Mahlzeit augenblicklich in belagerte Gemeinden zu mitbringen weiterhin aka Frauen zu löschen, Nachwuchs weiterhin aka die Verwundeten“.

„Selbst werde jedenfalls gerade unsrige europäischen Gefährten via die Disputation offen legen weiterhin Plan B Aktionen diskutieren“, erklärte er.

Nehammers jour ney dahinter Hauptstadt von Russland reiste am sechster Tag der Woche dahinter Hauptstadt der Ukraine, wo er Gespräche über dem ukrainischen Präsident Wolodymyr Selenskyj führte.

NewsJet Nachrichten