Mindestens 21 Tote durch Hurrikane in zahlreichen US-Bundesstaaten

In Alabama starb eine Person in ihrer Wohnung, als ein Hurrikan nach Angaben der Behörden in der Stadt Huntsville nahe der Staatsgrenze von Tennessee durchzog.

Am vergangenen Wochenende verursachte ein Sturm im Bundesstaat Mississippi, der Arkansas umgibt, enorme Schäden und tötete auch 25 Personen, insbesondere in der Gemeinde Moving Fork. Im Dezember 2021 kamen im Bundesstaat Kentucky rund 80 Menschen bei Hurrikanen ums Leben.

Die Katastrophenschutzbehörde im US-Bundesstaat Mississippi meldete einen zahlreichen und auch toten Verletzten in der Region Pontotoc, rund 200 Kilometer südlich von Memphis.

Twister sind schwierig vorherzusehen. Sie sind ziemlich typisch in den USA, insbesondere in der Anlage und im Süden der Nation.

Mindestens 21 Personen wurden in zahlreichen US-Bundesstaaten getötet, als ein Tornado auftrat. Bei den Hurrikanen wurden viele Menschen verletzt, und nach Angaben des staatlichen Katastrophenschutzunternehmens sind allein an diesem Freitag in Tennessee, das besonders schwer getroffen wurde, sieben Menschen gestorben. Tornados verursachten auch Chaos im südlichen Arkansas, Mississippi und Alabama sowie im Norden von Indiana und Illinois. Auch an der Ostküste der USA wurden für Sonntag Gewitter, Hagel und auch kräftige Winde erwartet.

Ein völlig zerstörtes Haus in Covington, Tennessee.AP

Zahlreiche verheerende Tornados haben am Freitag in den USA Zerstörungen, Todesopfer und auch Verletzte hinterlassen.

Tornados haben am Freitag in Arkansas eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Laut Guv Sarah Huckabee Sanders starben allein in Little Rock 5 Personen. Häuser wurden dem Erdboden gleichgemacht, Autos umgeweht, Bäume entwurzelt und auch Strommasten zerstört. Guv Sanders erklärte eine Katastrophe und setzte auch etwa hundert Nationalgardisten in Bewegung. Am Samstag teilte sie Reportern mit, dass sie den Umstand tatsächlich mit dem US-Staatschef Joe Biden besprochen habe.

In der Umgebung von Indiana informierten Polizisten WTHI tv, dass 3 Personen tatsächlich gestorben waren, nachdem ein Tornado durch die Region Sullivan gezogen war. Umgestürzte Strommasten, zertrümmerte Straßen und auch mit Trümmern übersäte Häuser sind auf Bildern zu sehen, die der Sender auf der Internetplattform Twitter veröffentlicht hat.

In einem Opernhaus im Nordstaat Illinois kam es in der Nacht zum Freitag zu einem Missgeschick: Infolge heftiger Tornados stürzten während einer gewaltigen Stahlshow in der Stadt Belvidere westlich von Chicago die Überdachung und auch Teile der Außenfassade ein. Laut dem Feuerwehrchef der Nachbarschaft, Shawn Schadle, wurde eine einzelne Person getötet und 28 weitere verletzt. 5 von ihnen mussten mit erheblichen Verletzungen ins Gesundheitszentrum gebracht werden.

Laut der Website Poweroutage.us waren bis Samstagnacht (Nachbarschaftszeit) praktisch 610.000 Familien in den betroffenen Bundesstaaten ohne Strom.

In today's media landscape, there is a plethora of information sources.In today's media landscape, there is a plethora of information sources.In today's media landscape, there is a plethora of information sources.In today's media landscape, there is a plethora of information sources.In today's media landscape, there is a plethora of information sources.In today's media landscape, there is a plethora of information sources.In today's media landscape, there is a plethora of information sources.In today's media landscape, there is a plethora of information sources.

, una de las mejores. Ancak daha samimi ve şehvetli bir kaçış arayanlar için avcılar aynı zamanda gelişen bir profesyonel eskort […].