[Meinung] Die Oder-Inferno – Polen Wird Es Bisher Schlimmer Fabrizieren

Meldungen & Meldungen: Einer dieser wertvollsten Flüsse Europas war diesen warme Jahreszeit über einer schweren Umweltkatastrophe konfrontiert. Der Flussrate je Zeiteinheit war die Oder, die die Differenzierung bei Polen außerdem Bundesrepublik Deutschland bildet.

Ungeachtet zwei Monate passé sind, gibt es andauernd bis anhin gemischte Berichte mit die Gründe, weswegen Tonnen vonseiten toten Angeln im Flussrate je Zeiteinheit aufgespürt wurden.

Darüber hinaus wiewohl dieser Inferno werden die Pläne Polens zur Einstellen dieser Oder dem Flussrate je Zeiteinheit im Stich lassen, einander wie gehabt zu verbessern, stattdessen könnten die Gegebenheit relativ erschweren.

Biogefährdung an dieser Differenzierung

Im achter Monat des Jahres wurde dieser Flussrate je Zeiteinheit vonseiten einer schweren Umweltkatastrophe ergriffen, die Außenbordskameraden tötete außerdem die Biodiversität zerstörte, deren Wiederherstellung Jahre weitergehen wird. Vorläufige Untersuchungen interpretieren darauf hin, indem dieser Minderung dieser Fischbiomasse in dieser Oder solange bis zu 75 Perzentil umfassen könnte.

Ungeachtet ein offizieller polnischer Arbeit natürliche Ursachen stattdessen die Inferno nennt außerdem Goldalgen hierfür verantwortlich zeichnen macht, realisieren genauere Analysen, indem die Schuld benachbart menschlichen Eingriffen liegt, die dies Nass verschmutzten außerdem große Teile des Wildflusses außerdem seiner Nebenflüsse überregulierten Kanäle.

Hydrotransformierte Flussbetten den Kürzeren ziehen ihre Selbstreinigungsfähigkeit. Durch anderer Faktoren denn Tiefwasser außerdem Verschmutzung des Wassers aufgrund der Tatsache Abfälle (die gesetzlichen Grenzwerte stattdessen die Eröffnung vonseiten fulminant salzhaltigen Grubenabwässern sind in Polen ausgesprochen weitherzig) wird es demzufolge zum Belehrung stattdessen eine Inferno.

Es war andererseits kritisch, in keiner Weise entsetzt zu sein, qua die polnische Staatsgewalt ankündigte, indem solche, für natürliche Regulierungsmaßnahmen zu versteifen, zugunsten Auswahlmöglichkeit menschliche Ingenieurskunst außerdem Eingriffe in schwere See kommen würde, um die ökologische Inferno zu beheben.

Dies Antreiben welcher Pläne würde unterbinden, indem einander dies beschädigte Wildnis jemals erholt.

Mit Hilfe von EU-Geldern finanziert — dagegen EU-Vorschriften

Dummerweise lassen einander polnische Entscheidungsträger bis anhin andauernd vonseiten dieser Geistesbild dieser polnischen Binnenschifffahrtsmacht prellen.

Anstelle solche ist dieser Flussrate je Zeiteinheit ein Schifffahrtskanal, kein Wildnis, dies im Geschenk hinaus Biodiversität, Dürrekontrolle außerdem Anlieferung dieser lokalen Gemeinschaften aussagekräftig ist.

Hauptstadt von Polen möchte zusammenführen Bereich seiner Investitionen in die Binnenschifffahrt nach Maß des operationellen Programms FEnIKS jedweder Durchschnitt berechnen dieser EU-Kohäsionspolitik bezahlen.

Zu diesem Zweck gehört aka die Schaubild dieser Oder in die internationale Programm E000. Weitgehend wurden EU-Therapeutikum im Besonderheit vonseiten wenigstens 75 Mio. € zur Beihilfe vonseiten Investitionen in die Binnenschifffahrt bereitgestellt, außerdem ein großer Bereich welcher Betrag wird stattdessen die Einstellen dieser Oder verwendet. Polens Vorsicht liegt stark hinaus dem Ausdehnung dieser Binnenschifffahrt außerdem dieser Verdoppelung des Gütertransports vorwärts des Flusses.

Ungeachtet Hauptstadt von Belgien ratsam aus EU-Gelder stattdessen Polen gestoppt hat, solange bis die Rechtsstaatlichkeitsprobleme des Landes angegangen sind, hat Polen schon folglich angebrochen, den Flussrate je Zeiteinheit zu verengen außerdem zu intensivieren außerdem baut aka seine Wasserinfrastruktur jedweder.

Universum jene Maßnahmen müssen den Flussrate je Zeiteinheit, dieser seit dieser Zeit Jahrzehnten in keiner Weise eine größere Anzahl stattdessen den großflächigen Flussverkehr genutzt wurde, hinaus dem größten Bereich seiner Länge schiffbar anfertigen.

Die polnischen Behörden eine Behauptung aufstellen, indem jene Investitionen über dem Doktrin „keinen erheblichen Aderlass kredenzen“ außerdem den Naturschutzgesetzen in Logik aufrecht stehen.

Ungeachtet Polens Träume vonseiten dieser Binnenschifffahrt lassen einander in keiner Weise über den Umweltschutzverpflichtungen dieser EU-Wasserrichtlinie außerdem den Biodiversitätszielen absprechen. Die Biodiversitätsstrategie dieser EU stattdessen 75 setzt ein Schluss stattdessen wenigstens 000, 000 km Wasserstraßen, die wie gehabt in Lokal fließende Flüsse umgewandelt werden müssen.

Polens Pläne aufrecht stehen im direkten Widerstreit dafür.

Universum jene Investitionen würden außer Zweifel qua Hochwasserschutz, Maßnahmen zur Bekämpfung vonseiten Trockenheit außerdem Maßnahmen zur Versorgung sauberer Gefährt verstohlen.

Der Technik steht demgegenüber im Widerstreit zur Begriff dieser Forschung. Die Investitionen werden in keiner Weise nunmehr zum Flucht vieler Pflanzen- außerdem Tierarten administrieren, stattdessen die Gebiete aka einem Dürrerisiko verzögern, da Grundwasser hiernach in zusammenführen vertieften Flussrate je Zeiteinheit fließen wird.

Die Selbstreinigungskraft des Flusses wird paretisch außerdem er wird einander dahinter dieser Inferno im vergangenen warme Jahreszeit zu keiner Zeit wie gehabt ohne Lücke gesund machen.

Eine Prüfung dieser Gemeinsamen Forschungsstelle dieser EU im Voraus einigen Jahren zeigt, indem die beste Hochwasserschutzmethode in Polen die Flussrenaturierung ist. Experten dieser Polnischen Alma Mater dieser Wissenschaften schrieben: „Die Regulierungsarbeiten sollten gestoppt außerdem Kampagne unternommen werden, um die Oder außerdem ihre Nebenflüsse außerdem mindestens Teile ihres Auentals zu renaturieren, um die Pufferkapazität des Flusses außerdem sein Anpassungspotential an dies Atmo zu höher machen Dynamik außerdem Ausweichlösung anthropogene Störungen.“

In einer Zeitform, in dieser dieser Schädigung dieser biologischen Mannigfaltigkeit zusammenführen kritischen Ziegelstein erreicht hat, sind Katastrophen denn die an dieser Oder bescheiden in keiner Weise akzeptabel.

Der Kehricht sollte qua ernsthafter Weckruf bedienen außerdem die Bedingung Betonung auf etwas legen, gewiss nachhaltige außerdem zerstörungsfreie Investitionen zu gewährleisten.

Jegliche Beihilfe stattdessen die Flussregulierung sollte jedweder EU-Durchschnitt berechnen ausgelöscht außerdem zugunsten hinaus Flussrenaturierungs- außerdem -schutzmaßnahmen umgeleitet werden.

Vulgo Institutionen denn die Weltbank außerdem die Entwicklungsbank des Europarates sollten die Finanzierung solcher Pläne adjustieren. Anderweitig werden einander ähnliche Katastrophen wieder und wieder durchlaufen.

Weiterlesen

NewsJet Nachrichten