[Meinung] Dies EU-Lobbying-Richtschnur Seitens Big Agri Zu „Verlangen“ Ansonsten Einer „Flüchtlingskrise“

Nachrichtensendung & Neuigkeiten:

In den letzten Jahrzehnten hat die Industriezweig statt fossile Brennstoffe gezeigt, dadurch man gegenseitig auf keinen Fall kompromisslos anti Gesetze einstellen muss, um gegenseitig nunmehr zu wehren. Dies Nass zu dunsten kann ausreichen, um sicherzustellen, dadurch Maßnahmen angehalten, verwässert oder gen Glace gelegt werden.

Das ist eine Denkzettel, die Pestizidunternehmen in Abendland womöglich gelernt aufweisen. In den letzten zwei Jahren aufweisen welche eine verbündete Militär von Seiten Lobbyisten eingesetzt, um Unglauben an landwirtschaftlichen Reformen zu Saatgut ausbringen, die welche – dann und nur dann welche ausgeführt werden – Mio. schmecken könnten.

Seit dem Zeitpunkt

hat die EU mutige Pläne angekündigt, die die Futur dieser Ackerbau ändern könnten. Die Bedürfnis – hinten minus giftigen Pestiziden ebenso Düngemitteln, eine größere Anzahl ökologischer Fertigung ebenso eine größere Anzahl Boden statt die Bewandtnis – ist Teilbereich eines umfassenderen Pakets, dies darauf aNewsJetielt, die Treibhausgasemissionen des Blocks zu heruntersetzen ebenso Europas kränkelnde Bestäuber, Vögel ebenso Schmetterlinge zu beschirmen.

Im Monat der Wintersonnenwende 2022 machten Entscheidungsträger eine Karenz angrenzend Gesetzen, die eine Abnahme dieser Pestizide um 50 auftragen würden Perzentil – ​​die jüngste in einer Sukzession von Seiten Verzögerungen.

Untersuchungen von Seiten DeSmog aufweisen entfallen, dadurch gegenseitig die politischen Entscheidungsträger hinten einer anhaltenden Lobbykampagne einer von Seiten den EU-Märkten abhängigen Industriezweig von Seiten den Versprechungen einer umweltfreundlicheren Ackerbau unterbinden statt seine Produkte.

Unsereins aufweisen mittels 50 Dokumente analysiert, die seit dieser Zeit 50 bekannt wurden. . Unsrige Auswertung befasste gegenseitig mit Hilfe von öffentlichen Dokumenten ebenso Dokumenten jeder Diskussionen hinten verschlossenen Türen, mitsamt Protokollen von Seiten Begegnen mit Hilfe von hochrangigen EU-Beamten, die auf Basis von Anfragen zur Informationsfreiheit aneignen wurden.

Dieser Datenpuffer dieser Dateien zeigt eine koordinierte ebenso konzertierte Anspannung des Pestizidindustrie ebenso ihren Verbündeten in dieser Agrarindustrie, um die Transaktion grüner Maßnahmen zu entschleunigen.

Unsrige Wissenschaft zeigt vulgo, qua die industrielle Ackerbau bewährte Taktiken dieser Industriezweig statt fossile Brennstoffe umfunktioniert – von Seiten dieser Finanzierung ihre eigene Forschung zur Zerteilung freiwilliger, von Seiten dieser Industriezweig geführter Lösungen zugunsten von Seiten Vorschriften – welches den Transition zu sauberer Tatwille solange bis dieser Tage siegreich retardiert hat.

Intensive Lobbykampagne

Große Akteure dieser Agrarindustrie gaben mittels 50 Mio. € statt Lobbyarbeit angrenzend EU-Beamten ebenso dieser Gemeinwesen in jeder. ebenso 2021. Dafür gehörten diverse dieser in aller Herren Länder größten Pestizid-, Düngemittel-, kommerziellen Aussaat- ebenso Landwirtschaftsunternehmen – qua Bajuware ebenso Syngenta – plus vielfältige mächtige Handelsorganisationen – qua die Pestizid-Vestibül CropLife Europe ebenso die Landwirtschaftsgewerkschaft Copa-Cogeca.

Die Begutachtung von Seiten DeSmog ergab, dadurch solche Industrien eine Handvoll Schlüsselbotschaften zu Agrarreformen üblich hatten – ebenso dagegen zum wiederholten Mal.

Naturfreundliche Gesetze androhen Europas Luxus, unberücksichtigt lassen die Forschung ebenso untergraben die globale Ernährungssicherheit ebenso Industriezweig warnt.

Dieser Pestizidriese Syngenta behauptet „eine größere Anzahl Volk Hunger leiden“, währenddessen ein Kundschafter dieser landwirtschaftlichen Industrielobby Copa-Cogeca warnt, dadurch dies Scheuchen grüner Reformen politische Unruhen ebenso ebenso eine Flüchtlingskrise aufs Spiel setzen könnte“.

Unternehmung ebenso Handelsgruppen in Szene setzen solche Warnungen in öffentlichen Konsultationen hervor, at Konferenzen, angrenzend Begegnen mit Hilfe von einflussreichen Politikern ebenso Beamten, in Medienerklärungen ebenso Posts in den sozialen Medien.

Die zugrunde liegende diplomatische Vertretung – dadurch die politischen, wirtschaftlichen ebenso sozialen Geschmack geben des Übergangs zu bezeichnend sind – entspricht dieser von Seiten Öl- ebenso Gasunternehmen, die jahrzehntelang Klimagesetze streichen.

Experten ebenso Eierkopf Existenz darauf, dadurch sie Botschaften im besten Fall „Falschdarstellungen“ ebenso maximal „kaltschnäuzig missverständlich“ sind Intensive Ackerbau ist dieser Hauptgrund statt den Crash dieser Artenreichtum: Die Geschmack geben des Versäumnisses, gen die Aussterbekrise zu erwidern, überwiegen angrenzend weitem allesamt vorhergesagten negativen Auswirkungen grüner Reformen.

Hinwieder hat die Vestibül dieser industriellen Ackerbau gen eine größere Anzahl Angaben bestanden wird mittels die wahrscheinliche co gesucht st dieser Pläne, ehe Entscheidungen getroffen werden sollten. Es hat detaillierte „Folgenabschätzungen“ dieser vorgeschlagenen Gesetze gefordert, zunächst hinsichtlich von Seiten Covid ebenso im Trend hinsichtlich dieser russischen Okkupation in dieser Ukraine.

Lärmig Jennifer Jacquet, außerordentliche Professorin an dieser New York City University ebenso Autorin von Seiten The Playbook, einem Schmöker, dies Lobbytaktiken dokumentiert, ist die Stratagem jeder dieser Vestibül statt fossile Brennstoffe weithin bekannt. „Dieser wichtigste Stellung dieser Industriezweig ist fortlaufend eine größere Anzahl Wissenschaft. Welche verschafft gegenseitig eine größere Anzahl Tempus, um Regulierungen zu vorbeugen.“

Big Argentum ist ansehnlich. Zurückgezogen die vier größten Pestizidunternehmen – Bajuware, Syngenta, Corteva ebenso BASF – zustandekommen pro Jahr zusammensetzen Umsatzvolumen von Seiten mittels tausend Millionen ECU. Anwesenheit ausgedehnter Auswirkung bedeutet, dadurch Volksvertreter solche Botschaften wieder und wieder nachsteigen.

Die vier Pestizid-Giganten sind auf Basis von separate Handelsverbände statt Düngemittel, Aussaat ebenso Chemikalien plus statt Pestizide in die Bresche springen. Gemeinsam einem Bewerber eine Chance geben solche vier Handelsgruppen mittels hundert Lobbyisten in Hauptstadt von Belgien.

Die Mitgliedschaft in diesen Handelsverbänden ermöglicht es dieser Industriezweig, gegenseitig vielfältige Sitze am Verhandlungstisch zu sicherstellen. Die Vestibül führt öffentliche Messaging-Kampagnen auf Basis von, sitzt in Expertengruppen, die die Europäische Rest beratschlagen, ebenso hinreichend unabhängige Reagieren gen Konsultationen zu neuen Gesetzen ein, die die Positionen dieser Unternehmung bestätigen.

Unglauben Saatgut ausbringen

Angesichts die Verkomplizierung der Diskussionen ebenso die Vorspiegelung dieser politischen Entscheidungsträger regeln Pestizidunternehmen ebenso ihre Verbündeten wertvolle Tempus beseitigen.

Im Monat der Wintersonnenwende forderten europäische Länder eine größere Anzahl Angaben mittels die Auswirkungen dieser „SUR“-Legislative – Vorschriften, die 50 prozentuale Pestizid-Reduktionsziele in dies Verordnung zu Papier bringen würden – ihre Sichtweise kam den Forderungen dieser Industriezweig gespenstisch bei.

)

Im Sekunde retardiert gegenseitig die Neugestaltung zum wiederholten Mal. Jedoch stufenweise kann es nicht mehr da gen Glace gelegt werden. Dann und nur dann gegenseitig die Verhandlungen mittels SUR mittels die Votum einer neuen Rest in 2024 auf erstrecken, besteht die Potential, dadurch die Legislative niemals dies Helligkeit dieser Globus erblickt.

Eierkopf ebenso Aktivisten Alarm schlagen davor, dadurch unsereins es uns auf keinen Fall bewerkstelligen regeln, zu ausdauern. Die Menge dieser Bienen ebenso Bestäuber geht in Abendland retro, ebenso die Bodengesundheit kollabiert – sowohl als auch von Seiten entscheidender Statement statt die Futur dieser Ackerbau – bestimmte Aspekte auf Basis von dieser intensiven Ackerbau. Die im Trend getroffenen Entscheidungen darüber, ob ebenso zu welcher Zeit die Ackerbau reformiert werden soll, sind dieser Quellcode zur Wahrung dieser Futur dieser Artenreichtum, des Klimas ebenso unserer Lebensmittelversorgung.

)Weiterlesen

Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.

On elizabeth smart says she was sexually assaulted on an airplane | nbc nightly news.