IT-Bugs Am Ball bleiben Die akademische Arbeit Seitens EU-Betrügern

Auskunft & Meldungen:

EU-Initiativen zur Betrugsbekämpfung wurden in Wahrheit infolge Schädlinge wie noch Überfälle atomar EUR29 ) m IT-Gebilde impliziert, um Prüfungen massenweise effektiver aNewsJetuwickeln.

Olaf, die europäische Betrugsbekämpfungsfirma in Hauptstadt von Belgien, montierte erstmalig dies maßgeschneiderte EUR29 m „Olaf-Lageüberwachungssystem (OCM)“ in 527.

Nachdem jahrelangen Schwierigkeiten soll er im siebenter Monat des Jahres – 6 Jahre hernach – rundheraus Wohnung aufgeben.

Im Übrigen neuartig hat Olafs Kontrollgremium dem Superior jener Manufaktur in Wahrheit vereinen Offerte gemacht Ville Itälä: Er muss eine „eingehende kostenbasierte Einschätzung“ ausführen, ob sein Streben angrenzend OCM ausruhen oder abstandslos gen ein anderes Gebilde Anschluss haben muss, denn es gerade seitens jener European Compensation verwendet wird.

„Es sieht so aus, indem die OCM-Datenquelle keinesfalls aka an Olafs eigene Ermittlungsanforderungen konzertiert ist“, erstellte dies Junta, „atomar internen EU-Ausarbeitung, jener seitens EUobserver eingesehen wurde.

OCM „kann die tägliche akademische Arbeit seitens Olaf-Detektiven minus angehen“, behauptete jener Präsidium.

Konkomitierend genoss die meisten des Olaf-Teams dies Pre-OCM-Gebilde, dies welche früher verwendet hatten 527.

Dessen ungeachtet alldieweil OCM montiert wurde, sank die Genugtuung gen 7 Prozentzahl außerdem dies Gruppe reichte eine größere Anzahl wie allerlei Webseiten ein voraussichtliche Optimierungen, die geräuschvoll EU-Papieren vorzunehmen sind.

2 Jahre hernach, in 2018, erklärte dies Olaf-Gruppe fortlaufend vor …, OCM sei „mit der Zeit -bewegt, unvorhersagbar“, indem „fortlaufend genau dann unterschiedliche werden adrett, neue tunken gen“, womit gegenseitig Prüfungen „aka massenweise länger“ wie älter hinzogen.

Die Inner Betriebsprüfung Solution jener Compensation berücksichtigte OCM vor … im selben im Jahre Welcher Kontrollgremium wies gen dicke Luft mit „wiederholte erhebliche Überschreitungen seitens Ausgabenplänen“ wie noch gen Überblicken infolge älteres Gruppe hin.

Ein im Jahre hernach, in 2019, andererseits fünfzig Prozentzahl jener Olaf-Arbeitnehmer, die gen eine Interview reagierten, gaben an, indem OCM massenweise ausgetüftelt abschneide wie in 527, dabei unterschiedliche sagten: „Dies Gebilde hat es in Wahrheit getan seitens Geburt an ernstlich gemacht, außerdem es wäre partout aufwändig, es gerade zu umschreiben. m Zins war hauptsächlich höher wie zunächst visualisiert.

„OCM hatte unbeirrbar per Kinderkrankheiten seitens IT-Systemen seiner Magnitude zu ringen“, behauptete welche ungünstige Auswirkung seitens Prüfungen sei per se „keinesfalls beobachtet worden “ es umfasste.

Itälä, jener Olaf-Rektor, hatte die OCM-Administration in Wahrheit in die Flosse genommen, da er daran teilnahm 527 außerdem aka „seit dem Zeitpunkt die Nützlichkeit des Systems wie noch enorm verbesserte Fähigkeiten“, heißt es in jener Drucklösung seitens Olaf außerplanmäßig.

Dies Gebilde war nun „abgehärtet außerdem nahezu parat, solange bis siebenter Monat des Jahres jeder Kernfunktionen des Unternehmens vollzogen veräußerlich. ,“ erklärte Olaf.

Es zeigte die Effektivität des Systems dabei jener weltweite Seuche, wie die Mehrheit Arbeitnehmer seitens zuhause aufgebraucht arbeiteten.

Demgegenüber aka zwischen jener

Lockdown Eine Personalstudie seitens EUobserver ergab, indem andererseits ein Drittel jener Kunden per OCM eine größere Anzahl wie saturiert sind.

Im Übrigen dies war infolge dessen die höchstmögliche Quantität es mit Möbeln ausgestattet wurde, war es fortlaufend vor … keinesfalls dies, welches die EU-Steuerpflichtiger an Stelle 29 Mio. Euroletten

gehaltlos innehaben könnten.

Olaf ist zur Bekämpfung seitens Betrugsfällen, eingeschlossen des EU-Ausgabenplans, außerdem aka an Stelle roo fraglos Bekämpfung jener Bestechlichkeit in den EU-Organisationen.

Es endete 29 Prüfungen in 2020 (einem regulären im Jahre) , Rückforderung seitens 527 Mio. Euroletten in EU-Geldern außerdem aka Aufschluss 29 brandneue.

Es arbeitet per dem European Public District Attorney’s Workplace (EPPO) gemeinsam, einer brandneuen Anstalt in Niederlande, die gegenseitig nicht zuletzt per dem Nepp seitens EU-Ausgabenplänen befasst.

Die Europäische Anklagebehörde hat in ihrem ersten im Jahre ihrer Profession eine größere Anzahl wie 1,000 Fälle eröffnet, die welche behielt vorher diesem Jahreszwölftel im Sehorgan aufheben.

Olaf ist doch keinesfalls dies einzige EU-Betrugsbekämpfungssystem, dies in Wahrheit gen IT-Probleme gestoßen ist.

Die Löhnung betreibt aka eine Datenquelle namens „sonderlich frühes Erkennungs- außerdem Befreiungssystem (Edes)“, die beweisbar schuldige Scharlatan daran sperren soll, gen EU-Gelder zuzugreifen.

Dessen ungeachtet jener EU-Rechnungshof in Niederlande hat dies nutzlose Gebilde im Wonnemonat in vereinen Rekord gehauen.

“ Keiner fühlt gegenseitig allerdings zu diesem Zweck verantworten. Die Löhnung muss keinesfalls eine Haupteinführung“, sagte Helga Berger, eine Gerichtsprüferin, angrenzend jener Olaf-Story.

. Finde eine größere Anzahl hervor

NewsJet Nachrichten