Ex-Frontex-Dienstvorgesetzter „ungeladen“ Vom Parlamentsausschuss

Aussagen & Neuigkeiten:

Attribution anerkennen

Fabrice Leggeri, welcher frühere Spitzenreiter welcher EU-Grenzschutzbehörde Frontex, suchte die Offenheit an einer Vorstandssitzung des Europäischen Parlaments Zentrum Siebenter Monat des Jahres.

Dennoch bieten ihm Mischung Organisatoren, die uff welcher Geldkontrolltafel ruhten, wo er herauskommen wollte, praktisch gesagt, er solle einander fernhalten.

Welcher Finanzkontrollrat des Parlaments überwacht, denn die EU-Einrichtungen auch aka ihre Unternehmung Bares erbauen. Im Wonnemonat lehnte dasjenige Europäische Volksvertretung die Wohlwollen des Budgetplans des Unternehmens angesichts verschiedener Probleme in der Tiefe dem Verband von Seiten Leggeri ab.

Diverse sonstige Abgeordnete im leitendes Gremium, depressiv die holländische Freie Demokratische Partei Sophie In’t Veld, waren untergeordnet bockig darüber, indem Leggeri versuchte, einander uff ihrer Rezension wünschenswert zu heißen . „Selbst habe praktisch widersprochen, da ich glaube, indem welcher gesamte Komponente vollständig unpassend ist“, behauptete welche in letzter Zeit in einer Email. Leggeri wollte von allein an welcher Vorstandssitzung am Siebenter Monat des Jahres, wahrscheinlich um einander ehe einer Urkunde des EU-Betrugsbekämpfungsbüros Olaf zu bewahren. Die Olaf-Begutachtung hat wahrscheinlich verbotene Pushbacks von Seiten Reisenden auch Asylbewerbern untersucht auch ist fertig, womöglich zwei sonstige Datensätze an Frontex bereitzustellen . Leggeri hatte praktisch via die Vorstellung Einstellung vierter Monat des Jahres mitten unter von Seiten Versicherungsansprüchen heimlicher Richtlinienänderungen in welcher Unternehmen kapituliert.

Die deutsche Zentrum-Dexter-Abgeordnete Monika Hohlmeier, die Vorstandsvorsitzende ist, schließt künftige Gespräche per Leggeri auf keinen Fall die Gesamtheit.

Jedoch ihr Job behauptete, die 13 Siebenter Monat des Jahres-Meeting werde unbedingt auf keinen Fall unterlaufen Bekannte per welcher Historie welcher Unternehmen, wo sein Eingabe von Seiten Gewinn sein kann geht, stattdessen nochmals via die Historie zu mitteilen“, erklärte ihr Unternehmer. „Sondern die Futur könnten unsereins ihn wünschenswert heißen, dann und nur dann unsereins es getan bieten eine Rezension, in welcher via die Historie gesprochen wurde Planer“, behauptete welche. Die derzeitige amtierende Leiterin des Unternehmens, Aija Kalnaja, die vorher in diesem im Jahre die europäischen Gesetzgeber darüber informierte, indem Frontex praktisch desolat wurde traumatisiert von Seiten Leggeris Vermächtnis, ist untergeordnet fertig, an welcher 13 Siebenter Monat des Jahres-Meeting teilzunehmen.

So aka welcher Vorsitzende des Verwaltungsrats welcher Verbindung, Alexander Fritsch, bei einem älteren europäischen Entschädigungsamt von Seiten DG House, welcher Gruppe, die einander um Bewegungsprobleme kümmert. Lern ​​etliche

NewsJet Nachrichten

1 di