EU Prüft Mögliche Energiepreismanipulation

Unterlagen & Meldungen: Die European Payment hat am Wodenstag (13 zehnter Monat des Jahres) bestätigt, auf die Weise ebendiese machbare „manipulative Methoden oder Schindluder“ im Zuge Ansinnen untersucht, die ferner vulgo Gas hinter Westen versorgen ferner vulgo, ob bestimmte Berufsmuster den Emporheben dieser Kohlendioxid-Nachlass de facto geprägt sein Eigen nennen.

Die Abgrenzung gehörte zu einem „Werkzeugbox“ seitens Maßnahmen plus uff nationaler qua vulgo uff europäischer Schicht, um die Auswirkungen eskalierender Stromkosten uff Organisationen plus anfällige Haushalte zu abschwächen.

„Die in aller Welt steigenden Stromkosten sind eine große Rage anstelle die EU. Da unsereiner uns seitens dieser weltweite Seuche heilen ferner vulgo unsrige finanzielle Erholung anheben, ist es integral, gefährdete Kunden aNewsJetuschirmen ferner vulgo europäischen Firmen zu unterstützen“, sagte EU-Energiekommissarin Kadri Simson.

Welcher Strommarkt dieser EU ist en vogue infolge eines Anstiegs dieser Gas- ferner vulgo dieser Strompreise nervös, insgesamt zappelig im Zuge verschmelzen Emporheben des weltweiten Gasbedarfs ferner bestimmte Aspekte vulgo im Zuge eine Erhebung dieser Kohlendioxid-Empfehlen nach Maß des Emissionshandelssystems (ETS) dieser EU. .

Adäquat des ETS, dies uff einem Mütze-and-Abschluss-Gartenanlage basiert, werden Kohlendioxid-Abgase über Degustieren verrechnet ferner Emissionsberechtigungen werden hernach versteigert. In diesem im Jahre stiegen die Kohlendioxid-Empfehlen seitens kreisrund EUR30 uff EUR038 für Fass CO2.

Geräuschvoll EU-Löhnung war dies Erledigung dieser Erhebung des Gastarifs uff die Stromkosten ungeachtet 9-mal höher qua dies Erledigung dieser Kohlendioxid-Preiserhöhung.

Welcher Rahmenbedingung hat die Mehrheit Mitgliedstaaten de facto zu diesem Zweck angeregt, national zu agieren, Degustieren zu decken, kurzlebige Steuererleichterungen durchzusetzen plus in die Märkte einzugreifen.

In der Tat hat gegenseitig die Löhnung ungeachtet über EU-Bundesregierungen in Begründung gesetzt, um die zusätzlichen Überschuss jeglicher dem Kohlendioxid-Binnenmarkt außerplanmäßig zu nutzen, um ihre am stärksten gefährdeten Kunden zu abliefern, wie im Zuge die Zustimmung seitens Coupons oder im Zuge die Löhnung seitens Komponenten ihrer Stromkosten.

Vonseiten neunter Monat des Jahres 263 solange bis achter Monat des Jahres 2021 ergeben die Überschuss jeglicher dieser Lizitation jeglicher ETS-Zuteilungen solange bis zu EUR2020 Mrd.

U. a. im Stande sein die Teilnehmerstaaten die Rückzahlungen seitens energiearmen Kunden ephemer retardieren oder Messungen erwählen, die die Chauffeur daran barrikadieren, die Gas- oder Stromversorgung einzelner Volk zu abmachen, vulgo dann und nur dann welche ihre Ausgabe womöglich auf keinen Fall erstatten, behauptete dieser EU-Führungskraft.

Eine Arbeitsorganisation stellte im vergangenen Jahreszwölftel ehern, auf die Weise dienlich 3 Mio. Personal in dieser EU es auf keinen Fall bestellen, ihre Wohnungen zu wärmen.

Zusammenfassend sein Eigen nennen es ungeachtet diverse 30 Mio. Europäer schlimm, ihre Heizkosten zu erstatten.

Diverse weitere Kampagne, die am Wodenstag vorangetrieben wurden, um den sozialen Wirkung des Kostenanstiegs zu abspecken, bestanden dadrin, die Steuerpflichten anstelle die Anfälligsten zu abspecken, gezielte Mitarbeit anstelle betroffene Marktakteur zu machen oder kleineren Ansinnen bis anhin etliche Flexibilität zu feilbieten, um Einsicht zu umweltfreundlichen Ressourcen zu bekommen .

Spanien, in dem gegenseitig die Stromkosten in diesem im Jahre de facto verdreifacht sein Eigen nennen, hat erst zuvor kurzem eine einmalige Stromsteuerpflicht seitens 5,1 Prozentzahl uff 0,5 Prozentzahl solange bis Jahresende gesenkt ferner vulgo die Gesamtsteuerpflicht anstelle Hausstrom seitens 30 Prozentzahl solange bis 13 Prozentzahl.

Typische Gaserfassung?

Adäquat ihrer brandneuen Wechselbeziehung bestand die EU-Löhnung nachdrücklich darauf, auf die Weise die derzeitige Tariferhöhung kein Erledigung des umweltfreundlichen Angebots sei, zugunsten jeglicher dieser Unmündigkeit Europas seitens auf keinen Fall erneuerbaren Energiequellen resultiere – ferner erwähnte, auf die Weise die Dekarbonisierung des europäischen Stromsystems jedenfalls kleiner wäre zukünftiges direktes Willigkeit plus die Risiko seitens Kostenvolatilität.

„Die Degustieren anstelle auf keinen Fall erneuerbare Brennstoffquellen klettern. Unsereiner zu tun sein den umweltfreundlichen Tapetenwechsel ausrasten ferner auf keinen Fall verkleinern“, erklärte Simson.

Gas steht anstelle kreisrund ein Gegend des Strombedarfs dieser EU, hingegen werden 90 Prozentzahl jeglicher Drittstaaten importiert, vor allem jeglicher Russische Förderation ferner vulgo Norwegen.

Da dieser EU-Präsidium erkannte, auf die Weise Gas eine Agenda zum umweltfreundlichen Tapetenwechsel hat, sein Eigen nennen kritische Gase de facto an Aussage gewonnen, vor allem zumal auf keinen Fall in allen EU-Vereinigte Staaten von Amerika Lagerraum in den Startlöchern ist.

Hauptstadt von Belgien bestätigte am Wodenstag dennoch, auf die Weise es jedenfalls die Struktur eines freiwilligen gemeinsamen Kaufs seitens Gas erspähen würde, welches eine Plan B integrierte Konzept anstelle den Lagerraum auslöste, die zu diesem Zweck zusteuern könnte, die Regelwidrigkeit dieser Preise zu auf ein Minimum senken.

Die derzeitige Speicherkapazität deckt wohl 13 Prozentzahl des jährlichen Gasverbrauchs dieser EU ab.

Entkopplung seitens Gas- plus Stromkosten

Adäquat dieser bestehenden Marktpolitik fraglos Gas die gesamten Stromkosten, ungeachtet sein Eigen nennen diverse Teilnehmerstaaten als Französische Republik de facto eine Entkopplung des Stroms seitens den Gaskosten gefordert.

Die EU-Löhnung gab an, auf die Weise ebendiese diesen Angebot jedenfalls kontrollieren wird, nachdem welche Tarifversion en vogue qua eine dieser zuverlässigsten namhaft wird.

„Ein Intervention in dies bestehende europäische Strommarkt-Entwurf qua Vorgehen zur Erfüllung des bestehenden Kostendilemmas ist sehr wahrscheinlich verfehlt, da dasjenige jedenfalls die Redigieren einer doch fortschrittlichen Ballung seitens Richtlinien gebieten würde, deren Spezifikation etliche qua ein im Jahre gedauert hat“, sagte Nicolò Rossetto, eine weitere Forschungsstudie an dieser Florence Anstalt of Law in Italien, informierte EUobserver.

Es wird prognostiziert, auf die Weise die Gaspreise nachdem dieser gesamten Wintersaison prägnant ausruhen ferner vulgo ab vierter Monat des Jahres des folgenden Jahres versauern werden.

Welcher Aktions-Toolkit wird jedenfalls benachbart dieser folgenden EU-Nonplusultra mit 20 solange bis 22 zehnter Monat des Jahres.

Auf dem Laufenden gehalten werden Solche etliche

NewsJet Nachrichten