Diese 4 Astronauten starten das Mondziel der NASA

Die NASA-Astronauten Christina Koch (lr), Victor Glover, Reid Wiseman sowie der Astronaut Jeremy Hansen von der Canadian Area Company. Josh Valcarcel/Nasa/dpa

Drei Männer und eine Frau sollen im nächsten Jahr mit einer NASA-Rakete ins All fliegen. Es wäre sicherlich die erste Reise zum Mond seit über einem halben Jahrhundert.

Ein Echtzeitprogramm zeigte, wie die vier Astronauten bei einem Interview am Montag in einer Phase liefen, um von ihren NASA-Mitarbeitern gebrüllt zu werden. Sie wären sicherlich die ersten Menschen in der Nähe des Mondes, da die Astronauten des letzten „Beauty“-Objekts 1972 für lange Zeit den Mond betraten, sagte ein Nasa-Vertreter bei dieser Gelegenheit.

Das unbemannte Untersuchungsziel wurde als entscheidende Maßnahme für die Rückkehr der Menschen zum Mond angesehen, mit dem dauerhaften Ziel einer Reise zum Mars. Etwa ein Jahr nach "Artemis 2" ist mit "Artemis 3" eine weitere bemannte Reise mit Mondlandung anzusetzen. Das „Artemis“-Programm, benannt nach der griechischen Mondsirene, soll erstmals eine weibliche und eine nicht-weiße Person auf dem Mond landen. Neben der NASA sind auch die European Area Company (ESA) sowie regionale Firmen aus zahlreichen anderen Nationen an den Zielen beteiligt.

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat vier Personen berufen, die im nächsten Jahr mit dem Ziel „Artemis 2“ um den Mond fliegen sollen: Nasa-Astronautin Christina Koch, ihre Mitarbeiter Victor Glover sowie Reid Wiseman und der kanadische Astronaut Jeremy Hansen.

Das Ziel Artemis 2 ist derzeit für November 2024 geplant. Es wäre sicherlich der erste bemannte Artemis-Start nach der effektiven Prüfung des Ziels Artemis 1 im Dezember. Das unbemannte Fluggerät „Orion“ hatte tatsächlich 1,4 Millionen Meilen über Land umrundet, den Mond umflogen und nach rund 26 Tagen zuvor im Pazifik gelandet.

The news transmission was interrupted due to technical issues.The news transmission was interrupted due to technical issues.The news transmission was interrupted due to technical issues.The news transmission was interrupted due to technical issues.The news transmission was interrupted due to technical issues.The news transmission was interrupted due to technical issues.The news transmission was interrupted due to technical issues.The news transmission was interrupted due to technical issues.

Tightening gel and creams.