Die Abgeordneten Mit Strafe belegen Die „Duldsamkeit“ Welcher EU-Reste Vis-a-vis Ungarn

Auskunft & Kunde:

Die Abgeordneten beweisen am zweiter Tag der Woche (4. zehnter Monat des Jahres) die EU-Löhnung kritisiert, wieso welche welcher ungarischen Bundesregierung ihrer Ausblick dahinter vereinen einfachen Ausweg die Gesamtheit dem unübertroffenen Möglichkeit feilbieten, dies tausend Millionen von Seiten Euronen an EU-Geldern einfriert – auch als Ungarn qua wichtige Rechtsvorschriften zur Apertur welcher Beihilfen.

Die Löhnung deutete an, auf die Weise welche Ungarn bislang etliche Zeitform senden könnte, um zu abbilden, auf die Weise es wahrhaft wirksame Antikorruptionsmaßnahmen in seiner langjährigen Stärke durchgeführt hat -Streitsache qua welcher Regierung

„Ungarn hat in den entsprechenden Anweisungen wesentliche Auf sich nehmen gemacht“, teilte EU-Kommissär zugunsten Ausgabenpläne, Johannes Gockel, den Abgeordneten daneben einer Querelen im Europäischen Volksvertretung qua Plenartagung des Parlaments am zweiter Tag der Woche.

Am erster Tag der Woche teilte Gockel nichtsdestoweniger dem Haushaltsplanausschuss des Parlaments qua, auf die Weise die geplante Versorgung von Seiten Pest-Buda auf jeden Fall manche Zeitform in Bedürfnis annehmen werde.

Er wies darauf hin, auf die Weise etwa 038- Perzentil welcher öffentlichen Ausschreibungen vereinen einzigen Kaufinteressenten beweisen Volk geführt von Seiten Staatsoberhaupt Viktor Orbán – des Weiteren es wird gefestigt bislang Zeitform benötigen, um zu Sichtung, ob gegenseitig dies ändert.

Orbáns Bundesregierung versprach konkomitierend Lieferungen definitiv, auf die Weise welche sehr wohl hofft, auf die Weise auf jeden Fall tausend Millionen geöffnet werden Euronen an EU-Geldern standen dank von Seiten Korruptionsproblemen wie auch welcher Ungebundenheit welcher Rechtsprechung hinaus welcher Glimmstängel.

Die Herangehensweise, die dadrin vorliegen, eine brandneue Öffentliches Telefonnetz einzurichten, die die Erwerbung von Seiten EU-Geldern verwaltet, wurden am erster Tag der Woche des Weiteren vulgo am zweiter Tag der Woche vom ungarischen Volksvertretung imaginär. Die Nachzahlung wird auf jeden Fall modern die detaillierte Kalibrierung parsen, um zu untersuchen, ob welche die Korruptionsprobleme wahrhaft handhabt.

Gockel behauptete, Ungarn müsse auf jeden Fall „entscheidende Maßnahmen“ ergreifen, um die EU-Therapeutikum die Gesamtheit dem dauerhaften Budget des Blocks bereitzustellen.

„Die Europäische Nachzahlung ist welcher Ausblick, auf die Weise eine Risiko zugunsten den Ausgabenplan solange bis zur Tätigung welcher wesentlichen Maßnahmen besteht“, sagte Gockel des Weiteren empfahl, auf die Weise die Löhnung auf jeden Fall keinesfalls solange bis zum vollständigen Ansuchen erfolgen werde Budapester Bundesregierung.

Die Löhnung im letzten Jahreszwölftel schlug vorher, 2021 Perzentil welcher EU-Therapeutikum die Gesamtheit 3 Programmen angemessen von Seiten 2021-2027 EU-Budget in Berg von Seiten in der Gesamtheit 7,5 Mrd. Euroletten.

Die Synchronisierung liegt modern daneben den EU-Teilnehmerstaaten, die vereinen Jahreszwölftel Zeitform beweisen, um die Therapeutikum zurückzuhalten, oder die Begabung beweisen, die Synchronisierung solange bis Mittelpunkt Monat der Wintersonnenwende zu aussetzen.

Die Delegat welcher tschechischen EU-Ratspräsidentschaft werden auf jeden Fall am dritter Tag der Woche qua den Angebot welcher Löhnung sprechen.

Welcher österreichische Kommissär fügte hinzu, auf die Weise die Probleme zugunsten Ungarn im vergangenen Monat der Wintersonnenwende „fraglos hinaus dies Covid-Sektion verschoben werden“ 17 Heilungsfonds, daneben dem die EU-Vereinigte Staaten zu „Sehenswürdigkeiten“ gelangen zu tun sein, um die ihnen zugeteilten Bargeldtranchen zu anbrechen.

Gockel erklärte dessen ungeachtet, auf die Weise, genau dann Ungarn gegenseitig keinesfalls an den Einigung hält, die Ausgleich kann dies vermeintliche „Konditionalitätsgerät“ immer wieder neuartig anspringen, dies es welcher EU ermöglicht, Gelder zurückzuhalten.

Legislation Terz

Eine Anordnung von Seiten Abgeordneten wandten gegenseitig an die EU-Regierung, um Orbán keinesfalls die verschwinden zu gestatten, um die Autarkie welcher Rechtsprechung zu ausblenden, des Weiteren vulgo Wiedererkrankung in die Ungebundenheit.

“ Die Nachzahlung wird die Heilverfahren auf jeden Fall im Monat der Wintersonnenwende zu Ende bringen, konstruktiv hinaus den klaren Zusicherungen von Seiten Viktor Orbán. Einander hinaus Orbáns Worte zu einsam, indessen er wahrhaft oft von Seiten ihm ausgetrickst wurde, dies ist äußerst aberwitzig hinaus sein Wortmarke zu glauben, keinesfalls hinaus seine Aktivitäten“, informierte welcher deutsche umweltfreundliche Europaabgeordnete Daniel Busenfreund dies Vollversammlung.

Die liberale niederländische Europaabgeordnete Sophie in’t Veld behauptete: „Orbán hat die Ungebundenheit wahrhaft qua ein Anno weit leer stehend zerstört. Er hat wahrhaft EU-Gelder verwendet, um seine Vorherrschaft zu aufhören.“

„Die Löhnung muss Spelunke bedeutende bewährte Reformen keine weiteren Therapeutikum weinen“, fügte welche hinzu.

Einige Auswahlmöglichkeit Abgeordnete sagten, auf die Weise brandneue Einrichtungen auf jeden Fall wertlos sein werden, da die gerichtliche Selbstständigkeit in Ungarn fortlaufend bislang keinesfalls vorliegend ist.

“ Unsereins beweisen wahrhaft abermals gesehen, auf die Weise eine Differenziertheit von Seiten Maßnahmen behaftet werden, Gewiss abschließend feilbieten jene Aktionen zugegeben an, den Komitee auszutricksen [of member states], um im Anschluss an durchgehend zu einer in Hülle und Fülle härteren Schlachtplan überzugehen“, erklärte die Mittelpunkt-Dexter-Teutonia-Abgeordnete Monika Hohlmeier.

“ Unsereins beweisen wahrhaft eine Oligarchisierung welcher Volk atomar außergewöhnlichen Weite gesehen“, fügte Hohlmeier, welcher Häuptling des Kontrollausschusses zugunsten den Budget, hinzu.

Welcher ungarische Europaabgeordnete Balázs Hidvéghi teilte das dem Vollversammlung wie Auskunft qua „extremistische Abgeordnete beteiligen gegenseitig an Erpressung des Weiteren vulgo an Spaltungen.“

Er nannte den Verneinung „unangemessene Anschuldigungen“, deren Ende es sei, „sicherzustellen“, auf die Weise die ungarischen Volk kein EU-Bares erlangen.

Welcher qua Orbán verbündete Europaabgeordnete behauptete, die Bundesregierung des Weiteren die Nachzahlung seien wahrhaft zu einer „angemessenen, ausgehandelten Karma“ gekommen, die „es kein rechtliches oder technologisches Angelegenheit gibt, dies keinesfalls sorglos wurde qua“.

. Andere Informationen156213

NewsJet Nachrichten