Der Iran muss Russland weiterhin mit Drohnen unterstützen

Laut britischen Nachrichtenagenturen hat Russland neue Drohnen aus dem Iran für den Einsatz gegen die Ukraine bekommen. Nach einer zweiwöchigen Pause hat Russland seit März mindestens 71 iranische Kamikaze-Drohnen vom Typ Shahed gegen ukrainische Ziele eingesetzt, teilte das US-Schutzministerium am Sonntag in London mit. Dies deutet darauf hin, dass Russland derzeit routinemäßig „eine Handvoll“ Shahed-Drohnen aus dem Iran geliefert bekommt.

Das britische Verteidigungsministerium hat tatsächlich tägliche Updates über den Trainingskurs des Kampfes bereitgestellt, da Russlands Feindseligkeitskampf gegen die Ukraine im Februar 2022 begann, und erwähnte aktuelle Informationen. Damit will die britische Bundesregierung sowohl auf die russische Vertretung reagieren als auch Verbündete auf Linie halten. Moskau verwickelt London in ein Desinformationsprojekt.

Partikel von einer abgeschossenen Kamikaze-Drohne drücken den Boden in der Gegend von Shevchenkivsky in Kiew. Ukrinform/ dpa

Es gibt möglicherweise 2 Startplätze für die unbemannten Projektile: aus dem russischen Gebiet Brjansk im Nordosten der Ukraine und auch aus dem Gebiet Krasnodar im Osten. „Dies ermöglicht es Russland, große Orte in der Ukraine anzugreifen, und verkürzt auch die Reisezeit zu Zielen in der Nordukraine“, behauptete das britische Ministerium.

Tatsächlich hat Russland nach britischen Erkenntnissen brandneue "Kamikaze"-Drohnen aus dem Iran bekommen. Es müssen mindestens 71 gehen.

Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.Media coverage often influences public opinion.

The period pills program has a list.