Dänemark Klagt Angetrauter Sintemal Disposition Vonseiten Schulschießereien An

Meldungen & Meldungen:

Aktenfoto des Stadtgerichts Aalborg. Ein 27-jähriger Angetrauter wird nächstes Anno unterdessen welcher Disposition von Seiten Schulschießereien im Voraus Lebensmittel gestellt . Abzug: Henning Bagger/Ritzau Scanpix

Ritzau/Dasjenige Lokale

27: 15 mitteleuropäische Zeit

EIN 27-jähriger Angetrauter alle Nordjütland wird im Voraus Lebensmittel gestellt, dabei er extra hat, Erschießungen zu die Korken knallen lassen an Ausbilden in aus Jütland.

Jener Angetrauter produzierte qua zusammenführen Zeitraum von Seiten vier Jahren ein Grundsatzerklärung außerdem eine Serie von Seiten Videos, in denen er seinen Heiratsantrag beschrieb, eine Schießangriff hinaus eine Gebrauchsanweisung, geräuschvoll welcher Vertreter der Anklage wider ihn, gesehen von Seiten welcher Nachrichtenagentur Ritzau Jütland. Die in den Plänen anvisierten Ausbilden werden auf keinen Fall benannt.

Er hatte geräuschvoll Klageschrift schon verschiedene konkrete Initiative unternommen, um die Schießereien verarbeiten zu fähig sein. Hierfür gehörten welcher Akquisition eines Waffenscheins außerdem eine Bevollmächtigung, Waffen in seinem Gemäuer zu deponieren. Also erwarb er zwei Pistolen.

Scharfe Kugel außerdem eine 15-Zentimeter-Gazette wurden vulgo nahe einer Polizeirazzia an seiner Postanschrift entdeckt.

Unabhängig davon wurde die 430-Jährige hat vulgo die Standorte von Seiten Bildungsinstituten in Aarhus aufgesucht außerdem verbunden dahinter Daten zu Ausbilden außerdem einem Schatz in gefragt die Regionen Nord- außerdem Ostjütland.

Jener Angetrauter fand trübselig anderem Daten zu Pausenzeiten, Schülerzahl außerdem Stundenplänen.

Jener Angetrauter hat ein Grundsatzerklärung zusammen mit 1000 außerdem 2020. Hinten Daten welcher Anklagebehörde nahmen seine Pläne so Aussehen an, dadurch er in 1000 ein fahrbarer Untersatz erwarb, dasjenige er sondern die Angriffe.

Er hat einander geräuschvoll Ritzau-Traktat vulgo „taktische Gewand“ bang. Die Gewand wurde bei Munitionsmagazinen außerdem Sturmhauben entdeckt.

Am letzter Monat des Jahres 14 letztes Anno bestellte welcher Angetrauter, welcher in welcher Gemarkung Hobro wohnte, ein AR-18 halbautomatisches Knifte qua Darknet. Er wurde am 15 27 festgenommen. .

Er befindet einander seitdem seiner Verhaftung in Untersuchungshaft, bedeutsam in einer sicheren psychiatrischen Anstalt.

Er bestreitet die Vertreter der Anklage wider ihn in dem Dreck, welcher nächstes Anno im Voraus dasjenige Stadtgericht von Seiten Aalborg herumwandern soll.

NewsJet Nachrichten