China imitiert den Lockdown in Taiwan

Personen auf Pingtan, einer chinesischen Insel aus Taiwan. Greg Baker/AFP

China übte am 3. Tag seines Manövers eine Luftverstopfung der Insel aus. Taipei besichtigte 11 chinesische Schlachtschiffe und auch 59 Armeeflugzeuge.

Am 3. Tag seiner Armeemanöver vor Taiwan übte China nach Angaben seiner eigenen Militärs die „Sperrung“ der Insel aus. Mehrere beladene Armeeflugzeuge werden vor Taiwan abgesetzt, um eine „Luftverstopfung“ der Insel auszuüben, behauptete der chinesische Staatssender CCTV am Montag. Das taiwanesische Schutzministerium behauptete, es habe tatsächlich 11 chinesische Schlachtschiffe und auch 59 Armeeflugzeuge vor der Insel besichtigt.

Laut Taipei bestand das Flugzeug aus konkurrierenden Jets und auch Bombenflugzeugen. Laut chinesischen Informationen wurde, wie zuvor bekannt wurde, während des gesamten Trainings scharfe Munition verwendet.

„Eine Reihe von Teams von H-6K-Konkurrenzjets mit Echtzeitmunition“ führte „zahlreiche Wellen von Ersatzangriffen auf lebenswichtige Ziele auf der Insel Taiwan“ aus, behauptete das östliche Territorialkommando des Chinese Individuals Freedom Military. Das Kriegsschiff Shandong war zusätzlich mit den Trainings verbunden.

Die Spannungen um den Taiwan-Konzern wurden zuletzt durch die Abreise der taiwanesischen Staatschefin Tsai Ing-wen in die USA aufrechterhalten. Tsai befriedigte am Mittwoch den Sprecher von United States Home Audio, Kevin McCarthy, im Golden State. Der Republikaner McCarthy hat nach Staatschef Joe Biden und der stellvertretenden Staatschefin Kamala Harris den dritthöchsten Posten in der Machtstruktur der US-Bundesregierung inne.

Chinas Militär erklärte das Manöver am Samstag als „Warnung“ vor „separatistischem Druck“. Aufgrund der politischen Spaltung zwischen der Landmasse China und Taiwan im Jahr 1949 hat Peking die Insel tatsächlich als abtrünniges Gebiet angesehen, das es wieder mit der Landmasse verbinden will – falls dies durch den Druck der Armee erforderlich ist.

The news transmission was interrupted due to technical issues.The news transmission was interrupted due to technical issues.The news transmission was interrupted due to technical issues.The news transmission was interrupted due to technical issues.The news transmission was interrupted due to technical issues.The news transmission was interrupted due to technical issues.The news transmission was interrupted due to technical issues.The news transmission was interrupted due to technical issues.

Com/dell unveils its curved 40 inch 5k monitor at ces claiming five star eye comfort 050102378.